Mittwoch, 30. Januar 2013

UFO-Bekämpfung Teil 4

Heute langweile ich Euch noch mal mit meiner UFO- Bekämpfung, wie schon kürzlich erwähnt... es lichtet sich langsam... Es fühlt sich gut an, die UFO`s anzugehen, so kann ich mich bald neuen Projekten widmen- ein neues Projekt habe ich schon gestartet, dazu bald mehr.
Dieses UFO lag nun schon fast 1,5- 2 Jahre zugeschnitten in meiner Kiste. Es hat mich immer mal wieder angelächelt, aber aufraffen konnte ich mich nicht, es in Angriff zu nehmen. Ursprünglich sollte es eine Pellworm-Jacke für mich werden. Nach der Sichtung meiner unfertigen Objekte habe ich beschlossen, dass ich die Farbe nun für mich nicht mehr leiden mag und habe dann umdisponiert. Also habe ich den Schnitt Klein Pellworm in Gr.122/128 kopiert, alle Teile neu zugeschnitten und wo ich nicht mehr genug Stoff hatte oder es nicht passte, habe ich einen dunklenblauen Fleecerest dazugenommen.  An sich ist mein Sohn eher ein Spargeltarzan, aber beim Anprobieren vor dem Reißverschlusseinnähen, hat die Jacke recht körpernah gesessen, obwohl er nur ein dünnes Shirt darunter getragen hat. Daher habe ich noch an die beiden Vorderteile ca. 4,5 cm breite Streifen genäht und dann erst den Reißverschluss angenäht. Leider hatte ich auch kein farblich passendes Falzgummi, bestellen und warten wollte ich auch nicht... aber in hellblau und braun lagerte noch Falzgummi in meinem Vorrat. Das hellblaue Gummi wäre zwar farblich passender gewesen, aber nach dem ersten Tragen hätte es nicht mehr so schön ausgesehen. Also habe ich das braune Falzgummi für den Saumabschluss verwendet. Auf den Rücken habe ich einen Hai und auf den linken Ärmel eine Fischgräte appliziert. Mein Sohn gefällt sie, er mag die Jacke nicht mehr ausziehen.... Was will ich mehr???


 
Material: Fleece und Stretchjersey für die Kapuze
Schnitt: Klein Pellworm in Gr.122/128

Liebe Grüße,
Sandra

Kommentare:

  1. Die ist aber wirklich hübsch geworden. Wäre schade wenn sie ein UFO geblieben wäre.
    Und meinem Sohn würde die sicher auch gefallen. Cool mit der Fischgräte! :-)
    Gut dass du so weit gedacht hast mit dem Falzgummi. Hellblau wäre wahrscheinlich wirklich schnell unansehnlich geworden.
    LG Anna

    AntwortenLöschen
  2. Ein wahrer Jungstraum! Also die Jacke ist so schön und die vielen tollen Details! Der Hai ist so Klasse, die wird sicherlich ganz, ganz viel angezogen.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Sieht kuschelig aus - kann ich mir gut vorstellen, dass er die nicht mehr ausziehen mag.
    LG

    AntwortenLöschen
  4. Boah, ich kann deinen Sohn verstehen... die ist ja wirklich spitze geworden!!! Was lange währt, ... uswusf.!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,

      was lange währt, wem sagst Du das... Ich bin aber echt froh, dass sie jetzt endlich fertig ist und sich der Inhalt meiner UFO-Kiste lichtet... upps hab am Wochenende doch noch ein UFO gefunden...

      LG,
      Sandra

      Löschen
  5. Oh schön! Nun ist sie fertig und sieht Spitzenmäßig aus. Gefallen tut sie mir richtig gut! Wie sollte es bei mir Wasserratte auch anders sein ;-)

    Liebe Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Nadine,

      nu ist sie fertig- ganz genau... Was habe ich beim Nähtreffen geflucht... Erinnerst Du Dich??
      LG,
      Sandra

      Löschen
  6. Sehr toll. Den kannste so wie er ist in den Laden hängen. Der wäre ratzfatz weg. Und ich wär die erste, die sich den schnappt.

    Liebe Grüße
    Frau Ollewetter

    AntwortenLöschen
  7. Die sieht cool aus!
    Tolle Idee...
    Lieben Gruß von
    Heike

    AntwortenLöschen
  8. Die Jacke ist auch schön! Du machst echt tolle Jungssachen. Da Dein Kleiner im gleichen Alter scheint wie meiner, werde ich mir mal Deinen Blog merken und ab und zu schmulen ... ;-))
    Liebe Grüße
    H.

    AntwortenLöschen

Hallo, es freut mich, dass Du Dir Zeit nimmst und einen Kommentar hinterlassen möchtest.

Liebe Grüße,
Sandra