Dienstag, 27. Juni 2017

Lunchbag für Selbstversorger am Arbeitsplatz

Im Leben 1.0 komme ich derzeit nur dazu, kleine Dinge zu nähen... so auch dieses Mal.

Nachdem mir vor kurzem in meinem bisher genutzten Lunchbag ein Himbeerquarkmüsli ausgelaufen ist und ich diese nicht mehr sauber zu bekommen war... brauchte ich eine neue.
In meiner Wachstuchsammlung hatte ich viele schmale Reststücke, für die ich bis letzte Woche keine Verwendung gefunden habe... dann kam die Idee, die Reststücke in gleich lange Streifen zu schneiden und in Patchwork zusammen zusetzen. Jede Naht habe ich dann noch mit dem Zickzackstich und grauem Garn abgesteppt.
Nun habe ich eine neue vorzeigbare Lunchbag, in der ich mein Essen täglich mit zur Arbeit nehmen kann...


 
 

... und damit rutsche ich rüber zu "Handmade on Tuesday"...


Habt einen schönen Tag,
Sandra

Montag, 19. Juni 2017

Kissen für einen kleinen Erdenbürger

Kissen zur Geburt sind meiner Ansicht nach tolle Geschenke, da diese die Kinder lange begleiten.
Für einen kleinen Erdenbürger durfte ich ein Kissen nähen. Da die Mama des Zwerges ein Faible für Nilpferde hat, sollte so auch ein Nilpferd auf dem Kissen zu finden sein und so konnte ich endlich mal wieder meiner Applikationsliebe frönen ;-) Das Kissen ist 40cm x 40cm groß.



 

 
 
Der kleine "Fleck" auf dem Nilpferdmaul ist ein Wassertropfen, den ich beim Fotografieren nicht beachtet habe- grrhhh... und nochmal Fotografieren war nicht möglich, da das Kissen schon weg war.

...  und nun geht's damit zu Made4Boys...

Liebe Grüße,
Sandra