Donnerstag, 10. August 2017

Ich habe da mal was ausprobiert...

.... von dem Jumpsuit "Julika" von prülla war ich schon im letzten Jahr sehr angetan.
Bei einem Online- Einkauf wanderte dann auch irgendwann mal das Ebook "Julika" mit in den Warenkorb. Wie immer  verging einige Zeit, bis es ausgedruckt war und es mit dem Nähen los ging.
Zum Schnittausprobieren habe ich zwei größere Reststücke Stretchjersey in etwas dickerer Qualität aus meinem Stoffvorrat ausgesucht. Ich habe erstmal nur das Shirt genäht, in Gr.36. Beim nächstenMal werde ich bei vergleichbarer Stoffqualität eine Nummer größer nähen, so sitzt es dann etwas lockerer.

Den Schlitz am hinteren oberen Teil mochte ich nicht so leiden, da er komisch aufklappte. Nach ein bisschen Problemgrübelei habe ich dann über die gesamte Länge des Schlitzes in 3cm Abstand eine waagerechte knappe Naht gemacht. Ich finde, dadurch ist eine interessante Optik entstanden.
Die Covernähte sind ganz unspektakulär mit weißem, unauffälligen Garn genäht.

Nun hoffe ich noch auf viele schöne Sommertage....




 

-oberes Vorderteil-
 

 -hinteres Oberteil-
 
Material: Stretchjersey von Stoff und Stil aus meinem Vorrat
 
... und damit geht's nun zu den anderen Mädels zu RUMS- Rund ums Weib am Donnerstag-.

Liebe Grüße,
Sandra



Mittwoch, 2. August 2017

Etui für Krimskrams, Stifte und Co.


"Mäppchen und Etuis" stehen diesen Monat auf  dem Programm des Taschen- Sew- Along von greenfietsen und 4Freizeiten.
Solche kleine Projekte nähe ich wirklich gerne... um sie zu nähen, benötigt man nicht viel Zeit und am Ende habe ich gleich noch kleine Mitbringsel für Freunde und Co.
Für solche Etuis benötigt man an sich kein Schnittmuster, für dieses Etui habe ich dennoch eine Anleitung aus einer "Mollie makes" genutzt, da ich die vorgestellte Verarbeitung der oberen Ecken rechts und links am Reißverschlusses nacharbeiten wollte. Für den festeren Griff habe ich das aufbügelbare Volumenvlies H640 verwendet.
Beim Nähen kam mir kurz vor der Fertigstellung noch die Idee, kleine roten Fische auf den Wellenstoff zu nähen... auf der Rückseite ist noch ein kleiner Nachzügler zu finden.

 


 
 
 Material: BW- Stoffe aus dem Lädchen hier vor Ort
Schnitt: Anleitung aus "Mollie makes"
 
 
... mit diesem Etui rutsche ich rüber zum "Taschen- Sew- Along" 
 
Liebe Grüße,
Sandra