Mittwoch, 29. März 2017

Shirtbluse- ohne Schnickschnack...

Feine Viscose fühlt sich so wunderbar auf der Haut an.
Als ich diesen Musterstoff bei Stoff und Stil hier vor Ort auf dem Krabbeltisch fand, war ich vom Stofffühlen ganz angetan und auch wenn die Farben nicht so in mein eigentliches Farbschema passen... der Stoff musste einfach mit.
Ich habe mir aus diesem wundervollem Stoff eine einfache Shirtbluse ohne Schickschnack genäht. Als Schnittmuster diente mir ein Kastenshirt ohne die vorgesehene Unterteilung aus der Fashion Style 06/2015, welches ich eine Nummer größer genäht habe. Den Halsausschnitt habe ich mit einem Beleg genäht.
Die Bluse trägt sich wunderbar weich auf der Haut, ich habe sie in den letzten Wochen oft getragen und selbst bei kühleren Temperaturen ist die Bluse mit einem Cardigan kombinierbar.
Beim Shoppen habe ich dann noch einen passenden senfgelben Gürtel gefunden.


 


Material: Viscose von Stoff und Stil (Musterstoff)
Schnitt: 06/2015 Nr. 4 ohne Unterteilungen
 
 
... und damit rutsche ich rüber zu den kreativen Mädels zu Me Made Mittwoch....
 
LG,
Sandra

 
 
 

Dienstag, 21. März 2017

Riesensitzsack für Juniors neues Zimmer

Junior ist seinem Kinderzimmer entwachsen und sein Zimmer soll dieses Jahr neu gestaltet werden.
Anfang des Monats haben wir damit begonnen.
Das Zimmer bekam einen neuen Wandanstrich und neue Möbel. Ein vorhandenes Regal wurde weiß gestrichen. Junior wünschte sich weiße Möbel mit Hochglanzfronten.
Einige Dinge stehen noch aus, diese sind in Planung und werden nach und nach umgesetzt.
In meinem Kopf schwirrte schon seit vergangenem Jahr ein Riesensitzsack aus alten Jeanshosen herum. Für dieses Projekt habe ich von Freunden und Bekannten viele Jeanshosen gesammelt,.
Am aufwendigsten war das Zerschneiden der Jeanshosen und das Zuschneiden der Jeansstoffstücke. Das Anordnen dieser Stoffpaneele war dagegen einfach.  Die Nähte habe ich mit grauem Jeansgarn abgesteppt. Auf der Unterseite des Sitzsackes befindet sich ein 1m langer Reißverschluss, somit ist der Außensack waschbar.
Ein passendes Inlett habe ich dazu genäht, dieses ist mit 430 L Mikroperlen gefüllt. Für das Befüllen des Inletts mit den Mikroperlen bin ich in die Badewanne gestiegen, das war eine gute Entscheidung, denn dies war eine unschöne Angelegenheit... die Perlen wären sonst überall gewesen, auch wo ich sie nicht hätte haben wollen.
Der fertige Sitzsack ist 106cm x 155cm groß.

Passend zur Zimmerumgestaltung habe ich mein riesiges Upcyclingprojekt abgeschlossen und der Sitzsack wird seit dem ersten Probesitzen geliebt... ein weiterer wurde schon bestellt.






Material: viiiiele alte Jeanshosen
Schnitt: eigener
 
... damit geht`s zu "Made4Boys" und "Handmade on Tuesday"...
 
Liebe Grüße,
Sandra

Dienstag, 7. März 2017

Elefantös mit großem Törööö

Kuscheltiere sind tolle und gern gesehene Geschenke... Ich habe mal wieder einen Elefanten nach dem allseits beliebten Freebook "Elefantös" von Farbenmix genäht, dabei waren die Farben dunkelbraun und orange gewünscht.



 
Material: BW-Stoff aus dem hiesigen Stoffladen
 
... und damit geht's zur Linkparty "Handmade on Tuesday" 
 
Liebe Grüße,
Sandra


Mittwoch, 1. März 2017

Anchor Love und...

... maritim geht bei mir Nordlicht immer...

Diesen wundervollen melierten Stretchjersey namens "Anchor Love" habe ich kürzlich im Stoffgeschäft hier vor Ort gefunden und das Kopfkino ging sofort los... ein Shirt mit Dreiviertelarm schwebte mir vor.
Das SM "Lady Ophelia" von Mialuna wartete auch schon länger auf seinen Einsatz
und rotes Bündchen hatte ich ebenfalls noch im Vorrat. So konnte ich nach dem Wasch- und Trocknergang direkt los legen.
Das Shirt war rasch und problemlos genäht. Nun habe ich es schon ein paar mal getragen und mag diesen Schnitt gerne. Demnächst versuche ich mal die Kleidvariante.


 

 Material: Stretchjersey "Anchor Love" aus dem Stoffgeschäft "Quiieetsch" in Halstenbek
Schnitt: "Lady Ophelia" von Mialuna in Gr. 38
 
 
... und damit geselle ich mich zu den anderen kreativen Mädels beim "Me Made Mittwoch"
 
 
 
Liebe Grüße,
Sandra