Donnerstag, 29. Januar 2015

RUMS #5/15

Es ist wieder RUMS-Tag und ich bin mit einem schlichten Langarmshirt dabei. Das Shirt mit Fledermausärmeln ist nach dem Schnittmuster "Usedom" von Schnittreif aus einem tollem, angenehm zu tragendem Viscosejersey genäht. Das Shirt habe ich am Saum um 5 cm verlängert.





Material: Viscosejersey und Bügelplingplingstern von Stof und Stil hier vor Ort
 
Was die anderen kreativen Mädels heute bei RUMS zeigen, könnt ihr HIER sehen.
 
Liebe Grüße,
Sandra

Donnerstag, 15. Januar 2015

RUMS #03/15

Gestern bin ich mal aus meinem Näh-Tief aufgetaucht und habe mir eine neue Tasche genäht.
Bei einem meiner letzten Stof und Stil- Einkäufe habe ich ein Reststück Kunstleder in Büffeloptik mit genommen, das auf seine Bestimmung wartete. Beim Kauf war schon klar, was daraus werden sollte...- eine schlichte Tasche ohne Schnickikram. Die Tasche ist mit einem pinken Baumwollstoff gefüttert und verfügt innen über ein langes Schlüsselband und eine Tasche mit Reißverschluss für wichtige Dinge.
Nach gut einer Woche Dauerregen konnte ich nach der letzten genähten Naht auch Fotos mit akzeptablen Licht machen.  Für ein Tragefoto stand mir zu dieser Zeit leider niemand zur Verfügung.




 Material: Kunstleder in Büffeloptik und pinker BW- Stoff von Stof und Stil vor Ort
Schnitt: Eigenkreation
 
 
Was die anderen kreativen Mädels heute bei RUMS- Rund ums Weib am Donnerstag- zeigen, könnt
ihr HIER sehen.
 
 
Liebe Grüße,
Sandra

Dienstag, 6. Januar 2015

Sweatröckchen fürs Nachbarmädel

So oft bekomme ich nicht die Gelegenheit, für Mädels zu nähen. Von diesem Rock hatte ich noch Reststücke von Sweat und Bündchen übrig, für das ich keinerlei Verwendung hatte und so habe ich für mein kleines Nachbarmädel noch einen Sweatrock nach eigenem Schnitt genäht.




 
 
Material: Sweat und Bündchen von Stof und Stil hier vor Ort
Schnitt: Eigenkonstruktion in Gr.122
 
 
Liebe Grüße,
Sandra


Montag, 5. Januar 2015

Geburtstagskleid für meine kleine Nachbarin


Schon wieder ist ein Jahr vergangen... seit ich das HIER genäht habe.
Meine kleine bezaubernde Nachbarin hatte in den letzten Tagen Geburtstag und ist endlich stolze 5 Jahre geworden, natürlich musste für diesen Anlass ein Geburtstagskleid genäht werden.
Das Kleid habe ich nach dem Freebook "Kapuzenkleidchen" von Schnabelina in Gr.122 aus kuscheligem Baumwoll- Nicky genäht und habe wieder ein wenig mit meiner Cover geübt.
Den Halsausschnitt habe ich nach dem Tutorial von HH Liebe gearbeitet.
Der königliche Vogel hat Schlenkerbeine aus Jersey bekommen, die bei jeder Bewegung hin und her schlenkern.




 



Material: Baumwoll- Nicky und diverse Jerseyreste
 
 
 
Liebe Grüße,
Sandra
 


Donnerstag, 1. Januar 2015

RUMS #01/15

Ich habe etwas Neues probiert...
 
Zum ersten RUMS in diesem Jahr zeige ich mein neues selbstgestricktes Dreiecktuch, glaubt mir, ich bin stolz wie bolle, dass ich das hinbekommen habe und das Beste daran ist: Ich liebe es...- es wärmt nicht nur, ich finde es auch noch traumschön und es ist kuschelig weich.
Okay, die Profistrickerinnen unter Euch finden garantiert viele Fehler, das ist mir aber gleich, denn ich habe mich ans Stricken gewagt und habe es auch fertig bekommen. Ich sag nur "Schuster bleib bei Deinen Leisten", Stricken ist wahrlich nicht so meins! Ihr glaubt gar nicht, wie oft ich Maschen verloren habe, wie oft ich ein Teilstück wieder aufgetrennt habe, da ich doch ein wenig ehrgeizig war, das Teil möglichst schön hinzubekommen.

Das Tuch habe ich aus extrafeiner Merinowolle von DROPS mit einer 3,5er Rundstricknadel kraus rechts (heißt das so???) gestrickt, mit hellgrauen Garn umhäkelt  und zum Abschluss mit pinkem Merinogarn Mäusezähnchen gehäkelt.

Edit: Das Tuch ist von der Spitze aus gestrickt worden.



Das Foto ist bei einem Spaziergang in den letzten Tagen entstanden.

Was die anderen Mädels heute zeigen, könnt ihr HIER sehen.

Liebe Grüße,
Sandra