Donnerstag, 26. Februar 2015

RUMS #9/2015

Mal wieder etwas Kleines nur für mich... und passend für RUMS- Rund ums Weib am Donnerstag-.
Von meinem geliebten "Mamacita- Kleid" war noch Reststoff übrig... den wollte ich nicht einfach in die Reststoffksite legen, wo er auf seinen Einsatz  warten müsste...so wurde ein Dreieckstuch für mich daraus.
Die Stoffe habe ich links auf links aufeinander gelegt, zugeschnitten und als Kontrast mit rotem Garn einen Rollsaum mit der Overlock gearbeitet.



 
 
Material: Jeansjersey von Stof und Stil, Ankerjersey über Glücksmarie
 
 
Gestern habe ich das Tuch schon während eines Spaziergang an der Elbe und durchs Treppenviertel in Blankenese spazieren geführt.
 
Was die anderen Mädels heute bei RUMS- Rund ums Weib am Donnerstag- zeigen, könnt ihr HIER sehen.
 
Liebe Grüße,
Sandra
 
 

Donnerstag, 19. Februar 2015

Toni für den Sohnemann

Sohnemann wächst zurzeit wie Unkraut... nach der Durchsicht seines Kleiderschrankes blieben nicht mehr so viele passende Kleidungsstücke über... so haben wir mal meinen Stoffschrank durchforstet... er wünschte sich u.a. auch so einen Kapuzensweater, wie ich ihn habe... - nur eben nicht mit pinken Nähten ;-) Das sollte doch kein Problem sein, nech??
Das Ebook "Frau Toni" gibt es auch in der Kindervariante "Toni", mittlerweile auch als Familienpaket im Shop von Schnittreif zu bekommen.
Der Sohn liebt seinen neuen Pullover und mochte ihn nach den Fotos nicht mehr ausziehen, der Pullover ist  aus einem kuscheligen angerauhten Sweatstoff von Stof und Stil genäht.
Das Kind wird größer und die Klamotten cooler...








Material: Sweat- und Bündchenstoff von Stof und Stil hier vor Ort und Streifenjersey von Sanetta für die Kapuze
Schnitt: Ebook "Toni" von Schnittreif in Gr. 140/146


P.S. Ich konnte mich nicht für weniger Fotos entscheiden ;-)

Liebe Grüße,
Sandra


Montag, 16. Februar 2015

Karnevalkostüm fürs Kind

Vorab... ich bin ein Karnevalsbanause....
Zu Beginn des Jahres haben wir, wie im letztem Jahr schon, im Buch "Einmal König sein" von Emma Hardy gestöbert. Ich finde dieses Buch ist eine wahre Inspirationsquelle für Kinderkostüme.
Auf der Auswahlliste meines Sohnes standen in diesem Jahr Astronaut oder Roboter...


... und die Wahl fiel letztendlich auf den Roboter, wie im letzten Jahr wieder ein eher sperriges Kostüm.
Also habe ich ab Mitte Januar Ausschau nach passenden Kartons gehalten, besonders der Karton für den abnehmbaren Kopf war schwierig zu finden. Dann wurden noch Farbe, Kleister und Wattekugeln für die "Nieten" angeschleppt und los ging es... Im Inneren des Kartons habe ich verstellbare Gurtbänder angebracht, so konnte das Kostüm auf den Schultern getragen.
Unsere Küche haben mein Sohn und ich für unseren Arbeitsplatz beschlagnahmt, zeitweise sah es da ziemlich wüst aus.

Letzte Woche Freitag war es endlich soweit... das Kostüm wurde zur Karnevalsfeier in die Schule ausgeführt. Mein Sohn war und ist noch von seinem "Robi" begeistert.







 


Jetzt ist "Robi" in das Zimmer meines Sohnes eingezogen und bewacht ihn und seine Habseligkeiten.


Liebe Grüße,
Sandra

Donnerstag, 12. Februar 2015

RUMS # 7/15

Zum Bloggen komme ich zurzeit kaum, so freue ich mich, dass ich es wenigstens zum wöchentlichen RUMS- Rund ums Weib am Donnerstag- schaffe.
Der Winter ist für mich so gut wie durch... nachdem ich gestern die ersten Krokusse in den Vorgärten gesichtet habe, bin ich der Meinung, der Frühling kann jetzt kommen...
Passend zu den milden Temperaturen hier im Norden und meinen Frühlingsgefühlen zeige ich Euch heute mein neues Lieblingskleid.
Das Ebook "Mamacita" lagerte schon ein wenig länger auf der Festplatte, so viele tolle Modelle habe ich gesehen, es kribbelte wahrlich in meinen Fingern... letzte Woche habe ich meinen Tagesplan umgeschmissen und genäht, bis die Nadel glühte.. und ich liebe mein neues Kleid.
Alle Nähte habe ich mit rotem Garn gecovert, so langsam werden die Diva und ich warm.





... und zu guter Letzt noch Tragefotos...

Material: Jeansjersey von Stof und Stil, Ankerjersey über Glücksmarie und rot- weißer Streifenjersey aus dem Vorrat
Vorgenomme Änderungen: Ärmel verschmälert und gekürzt



Was die anderen kreativen Mädels heute bei RUMS- Rund ums Weib am Donnerstag- zeigen, könnt ihr HIER sehen.

Liebe Grüße,
Sandra


Donnerstag, 5. Februar 2015

RUMS #6/15

Für meinen kuscheligen Hoodie nach dem Ebook "Frau Toni", brauchte ich noch eine neue Beanie und genäht habe ich diese schon im vergangenem Jahr.
Die Mütze habe ich nach dem Freebook von Hamburger Liebe genäht, das war ein kleines Projekt für zwischendurch.
Den Stern von meiner Frau Toni findet sich 1:1 auf der Mütze wieder.


Material: Organic- Sweet von Stof und Stil hier vor Ort
Schnitt: Freebook von HH Liebe
 
 
Was die anderem Mädels zum heutigen RUMS- Rund ums Weib am Donnerstag- zeigen, könnt ihr HIER sehen.
 
 
Liebe Grüße,
Sandra