Donnerstag, 26. Februar 2015

RUMS #9/2015

Mal wieder etwas Kleines nur für mich... und passend für RUMS- Rund ums Weib am Donnerstag-.
Von meinem geliebten "Mamacita- Kleid" war noch Reststoff übrig... den wollte ich nicht einfach in die Reststoffksite legen, wo er auf seinen Einsatz  warten müsste...so wurde ein Dreieckstuch für mich daraus.
Die Stoffe habe ich links auf links aufeinander gelegt, zugeschnitten und als Kontrast mit rotem Garn einen Rollsaum mit der Overlock gearbeitet.



 
 
Material: Jeansjersey von Stof und Stil, Ankerjersey über Glücksmarie
 
 
Gestern habe ich das Tuch schon während eines Spaziergang an der Elbe und durchs Treppenviertel in Blankenese spazieren geführt.
 
Was die anderen Mädels heute bei RUMS- Rund ums Weib am Donnerstag- zeigen, könnt ihr HIER sehen.
 
Liebe Grüße,
Sandra
 
 

Kommentare:

  1. Toll geworden !!!
    ❤-lichste Grüße,Karin

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällt dein Tuch ausgesprochen gut und der roten Accent ist das I-Tüpfchen dieser wundervoller Sjaal.
    LG,
    Frau Sepia
    PS: Auch wenn ich mich nicht mehr gemeldet habe: ich lese hier immer noch mit ;.)

    AntwortenLöschen
  3. Ein tolles Tuch, gefällt mir sehr. Der rote Farbakzent passt perfekt dazu.
    LG Petra

    AntwortenLöschen

Hallo, es freut mich, dass Du Dir Zeit nimmst und einen Kommentar hinterlassen möchtest.

Liebe Grüße,
Sandra