Dienstag, 31. Dezember 2013

Die Postbotin war eben da...

Bei Daniela von zweimalB gab es zu Weihnachten eine Verlosung, die ich schon ganz vergessen hatte. Beim gestrigen Emailcheck hatte ich eine Mail von Stefanie alias Aprilkind im Postfach... In der sie mir mitteilte, ich hätte gewonnen. So ganz konnte ich das nicht glauben, ich sollte gewonnen haben... und Stefanie bat um meine Anschrift... gesagt, getan... und eben hat mir die Postbotin den Umschlag mit dem Gewinn überreicht, ich bin total baff über den Gewinn und den rasanten Versand.... ich freue mich riesig. Danke!!!

Das Anleitungsheft ist wunderschön anzuschauen, man kann sehen, dass viel Herzblut in die Gestaltung gesteckt wurde.  Es macht richtig Spaß, das Heft durchzublättern und am liebsten, würde ich direkt mit dem Nähen loslegen... geht heute aber definitiv nicht... dafür nehme ich mir jetzt ein wenig Zeit, um bei einer Tasse Tee das Heftchen nochmal durchzustöbern... mal schauen, wann es abgegriffen ist, vom stetigen Durchblättern und Anschmachten...



Liebe Grüße,
Sandra

Best of DIY 2013

Nicht zu fassen, in ein paar Stunden schreiben wir das Jahr 2014. Irgendwie ging mir das doch alles viel zu schnell.... Geht es eigentlich nur mir so?  
Ein wenig freie Zeit habe ich gestern genutzt, um mir einen kleinen Rückblick auf genähte Dinge von diesem Jahr zu verschaffen. Das ein oder andere Teil hätte ich zeitlich anders eingeordnet.
Caro von DraussennurKännchen ruft wieder zum diesjährigen "Best of DIY 201"3 auf, da mir der Rückblick im letzten schon sehr gut gefallen hat, bin ich dieses Jahr auch wieder mit dabei.




Wer noch beim "Best of DIY 2013" mit dabei ist, könnt ihr HIER sehen.

Ich wünsche Euch einen guten Rutsch ins Jahr 2014 und einen erfolgreichen Start.

Liebe Grüße,
Sandra

Sonntag, 29. Dezember 2013

Das nicht erwartete Geschenk....

Als wir am Heiligabend aus dem Kindergottesdienst nach Hause kamen, leuchtete unser Weihnachtsbaum und auf wundersame Weise lagen unter dem Baum viele Geschenke... und das obwohl wir vor dem Weggang nochmal durch alle Räume gegangen sind und wir unser Heim dunkel verlassen hatten... In unserer Abwesenheit war das Christkind bei uns gewesen, es hat uns tolle Geschenke beschert. Für unseren Sohn gab es ein besonderes Geschenk, das nicht auf dem Wunschzettel gestanden hat und ihn trotzdem total verzauberte...

In einigen Abendstunden vor Weihnachten, als das Kind schon geschlafen hat, ist in meinem Nähzimmer "Ohnezahn"  aus dem Trickfilm "Drachenzähmen leicht gemacht" entstanden. Der Film wird hier von allen geliebt.
Vor längerer Zeit hatte ich bei Sabine alias LiebesBinchen ihren genähten "Ohnezahn" für ihren Sohn entdeckt und war Feuer und Flamme für das süße Knuddelteil. Aber ich hatte einen riesigen Respekt vor diesem Projekt... Wir haben ein paar Mails ausgetauscht und sie hatte mir u.a. darin berichtet, dass sie an einer Überarbeitung des Schnitts arbeitet. Ich übte mich in Geduld, da ich noch einige Projekt abzuschließen hatte, fiel mir das nicht schwer.
Anfang vergangener Woche war dann der Zeitpunkt des Zuschnitts.... und die Krise begann....
Nachdem ich  den Kopf genäht hatte, kamen dann auch schon die ersten Fragen auf und "Oh Gott, werde ich dieses Projekt je erfolgreich beenden?"
Ich weiß nicht, wie oft ich die Anleitung von Sabine aufgerufen hatte, da auf den ausgedruckten Bildern in der Anleitung für mich nicht alles so erkennbar war, denn am Bildschirm konnte ich die Bilder entsprechend vergrößern...
Die Augen habe ich aus giftgrünem Stretchjersey und die Pupillen aus schwarzen Textilfilz gefertigt.
Ein klein wenig habe ich auch noch Upcycling betrieben und zwar habe ich für die Krallen einen alten Ledermantel angeschnitten und für die Schwanzflügelprothese hat ein alter Lederrock herhalten müssen, ansonsten habe ich mich an Sabines Einkaufsliste gehalten.
Da ich zwischenzeitlich auch noch gearbeitet hatte und auch einfach mal abends erschöpft war, stockte das Projekt ein wenig und ich zweifelte, ob es Heiligabend fertig sein würde.
Nachdem ich am Morgen des Heiligabends alle Vorbereitungen in der Küche abgeschlossen hatte, ging ich für eine Stunde noch in mein Nähzimmer und beendete mein Ohnezahn- Projekt, welches mich einige Nerven gekostet hat.
Dank Sabines toller Anleitung ist Ohnezahn an sich nicht schwer zu nähen, aber es gab zwei Punkte, die ich sehr zeitaufwendig und Nerv aufreibend fand, das waren zum einen das Herstellen der 16 Krallen und das Auswattieren der Muskelstränge von den Flügeln.
Und man sollte sich nicht so unter Zeitdruck setzen *muss ich mir endlich mal merken*

Als unser Sohn seinen "Ohnezahn" unter dem Weihnachtsbaum entdeckt hat, war es wie Liebe auf den ersten Blick und er vergöttert seinen Ohnzahn.

 
 



 
Material: Nicky von StofundStil, alter Ledermantel für die Krallen und ein alter Lederrock für die Prothese, Füllmaterial
 

Liebe Sabine, danke, dass Du uns die Anleitung und das modifizierte Schnittmuster auf Deinem Blog zur Verfügung  stellst und ich für meinen Sohn so ein wundervolles Geschenk fertigen konnte. Ich bin selbst von Ohnezahn verzaubert und manchmal darf ich ihn mir zum Kuscheln ausleihen ;-)


Liebe Grüße,
Sandra

Freitag, 27. Dezember 2013

Geschenkeproduktion Teil 3- nachgereicht...

Die Feiertage liegen gerade hinter uns und wir genießen die freien Tage miteinander.  Ich hoffe, ihr hattet ein schönes Weihnachtsfest im Kreis Eurer Lieben.

Für einen kleinen weiblichen Eulenfan, wurde ich gebeten, eine Eule nach dem Ebook "Lalia" in den Lieblingsfarben des Mädels zu nähen. Nur zu gern habe ich den Wunsch erfüllt, der am Heiligabend sicher für strahlende und glänzende Kinderaugen gesorgt hat.


Material: Popeline über Dawanda von Stick`n Style, Kam-Snaps und Füllwatte
Schnitt: Ebook "Lalia" von Farbenmix
 
 
Liebe Grüße,
Sandra

Donnerstag, 26. Dezember 2013

Frohe Weihnachten...


 
Ich möchte Euch allen auch noch Frohe Weihnachten wünschen und hoffe, ihr hattet bisher ein tolles Weihnachtsfest im Kreis Eurer Lieben. Nachdem ich gestern arbeiten durfte, kann ich den heutigen Tag im Kreis meiner Lieben richtig genießen. Den Heiligabend haben wir ganz wundervoll miteinander verbracht und war neben einem tollen Familientag in punkto eines speziellen Geschenks ein voller Erfolg, dafür aber demnächst mehr. Oder könnt ihr Euch denken, um was es geht...?

Liebe Grüße,
Sandra

Dienstag, 17. Dezember 2013

Geschenkeproduktion Teil 2

Wer sagt denn, das Kuscheltiere nur für die Kleinen sein sollen?
Für ein richtig großes Mädel, ähm eine Frau, ist ein Kuschelelefant nach dem Freebook "Elefantös" von Farbenmix entstanden, sie hat die kleinere Ausgabe des Elefanten bei mir gesehen und war ganz verzaubert... Nun kann sie sich in ein paar Tagen von dem "Großen" verzaubern lassen.



Material: Popeline
Schnitt: Freebook Elefantös von Farbenmix
 
 
 
Liebe Grüße,
Sandra

Samstag, 14. Dezember 2013

Basteltag- Windlichter aus FIMOair

Als vor gut einer Woche das Orkantief  "Xaver" draußen gewütet hatte und meinem Sohn ein verlängertes Wochenende beschert hat, haben wir ein wenig gebastelt. Ich hatte eine Anleitung für ganz entzückende Häuschen aus FIMOair  light gesehen, die ich unbedingt nachbasteln wollte.
Beim Kauf der Zutaten habe ich mich nur auf das FIMO  und Mini- Herzausstecher  beschränkt, da ich sicher nach der Bastelaktion nichts mit der Prägeform anzufangen wüsste.
An sich ist das Material toll zum basteln und mir bzw. uns gefallen die kleinen Häuschen, die uns nun als Windlichter dienen. Die einzelnen  Hausteile haben wir dann in der Microwelle getrocknet. Wir hätten die Teile auch über 24 Std. bei Raumtemperatur trocknen lassen können, aber dafür waren wir zu ungeduldig *grins*
Beim Hauszusammenbau habe ich zur ultraeinsetzbaren Heißklebepistole gegriffen, da ich bzw. wir es nicht ordentlich  hinbekommen habe, das FIMOair entsprechend der Anleitung als Klebstoff zu nutzen. Dem Endergebnis tut es keinen Abbruch und das Haus stand so auch viel schneller und war dann doch keine windschiefe Konstruktion.

Aus dem FIMOrest haben wir dann noch Geschenkanhänger ausgestochen, die zeige ich Euch die Tage evtl. noch...




 

 
Ich wünsche Euch allen ein schönes Adventswochenende...
 
Liebe Grüße,
Sandra 
 

Mittwoch, 11. Dezember 2013

MeMadeMittwoch

Seit einigen Wochen möchte ich Euch gerne meinen neuen Lieblings- Hoodie zeigen, der nach dem Ebook "Kanga" von Joljou zeigen...  Aber mal war "Bad-Hair- Day", mal die Fotos verwackelt oder ich habe niemanden gefunden, der bereit war, ein vorzeigbares Fotos von mir zu machen...ist ja alles nicht so einfach...
Aber nun, nach etlichen Anläufen, mein neuer Hoodie... Ich bin total verliebt, er ist  durch den angerauhten Sweat so kuschelig und für das derzeitige Wetter einfach perfekt!!

Den Sweat habe ich im Ladengeschäft von Stof und Stil gekauft und ich bin bzgl. der Qualität und Preis wirklich positiv überrascht.


 
 
 
Material: angerauhter Sweat und Bündchen von Stof und Stil, Jersey für das Kapuzenfutter von Stenzo
Schnitt: Ebook "Kanga" von Joljou über Farbenmix in Gr. S/M



Was die anderen kreativen Mädels Euch heute zeigen, könnt ihr HIER sehen.


Liebe Grüße,
Sandra

Dienstag, 10. Dezember 2013

Die Geschenkeproduktion- Teil 1...

... ist hier im vollen Gange, allerdings nicht nur für Weihnachtsgeschenke...
Für ein Mädel, das in den letzten Tagen Geburtstag hatte und sich ein Kuschelkissen mit ihrem Namen gewünscht hat... da sie von diesen Kissen ganz begeistert war ...et voila....

Material: Nicky von Stof und Stil und BW- für den Verschluss
 
 
Liebe Grüße,
Sandra

Sonntag, 8. Dezember 2013

2. Advent

 

Ich wünsche Euch und Euren Lieben einen schönen 2. Rest- Advent. Habt ihr den heutigen Tag bei dem ungemütlichen Wetter mit Euren Lieben genießen können, vielleicht bei einem schönen gemeinsamen Frühstück oder einer gemeinsamen Kaffeezeit?

Mini Cup und Küchentuch : GreenGate von hier

Liebe Grüße,
Sandra


Freitag, 6. Dezember 2013

Randmonster auch bei uns

Als Kathrin von Traumzauber kürzlich ihr neues Shirt mit den Randmonster vorgestellt hat, war ich hin und weg. Die Monster als Applikation musste ich einfach haben, zu kaufen gibt es sie hier.
Ich habe dann direkt ein Sweatstöffchen angeschnitten und los ging. Der Sweatpullover ist für meinen Sohn, der gerade mal wieder einen Wachstumsschub hinter sich hat. Als Schnittmuster habe ich "Beagle Boy" aus der Ottobre 04/2013 genommen. Mein Sohn hat sich dieses Monster ausgesucht...


 
Material: Sweat von stof und Stil, Bündchen von Sanetta
Schnitt: "Beagle Boy" in Gr.128 aus der Ottobre 04/2013 und Randmonsterapplikation von hier
 
 Sorry, dunkelblau lässt sich bei dem grauseligem Wetter so schlecht fotografieren...
 
Liebe Grüße,
Sandra




Sonntag, 1. Dezember 2013

1. Advent



Ich wünsche Euch und Euren Lieben einen schönen 1. Advent, nehmt Euch etwas Zeit füreinander und genießt die Zeit miteinander...

Hach, ich bin ganz verliebt in die Minicups von GreenGate, die u.a. letzte Woche im i-Tüpfelchen in Schenefeld in meine Einkaufstasche gewandert sind. Ich kann Euch das Lädchen von Iris Stahl nur ans Herz legen, die Verkaufsräume sind erst kürzlich mit so viel Liebe vergrößert worden. Für alle, die nicht in der Nähe wohnen... es gibt auch einen Online- Shop.


Liebe Grüße,
Sandra

Dienstag, 19. November 2013

Kuschelpulloverzeit Teil 3


Okay, natürlich ist das kein Kuschelpullover, aber es ist ein absolutes Kuschelteil als Weste genäht und diese Art von Westen werden hier echt von Kind und Mama geliebt, da sie den Körper richtig schön warm halten. Mit einem Langarmshirt oder Hemd drunter sieht es richtig toll aus. Hier werden solche Westen auch gerne noch im Frühjahr oder Herbst auf dem Schulweg getragen, wenn es morgens noch frisch ist. Ihr seht, sie können nicht nur im Winter getragen werden.
HIER könnt ihr andere Variante sehen, die ich im vergangenem Jahr genäht habe.
Der Schnitt ist aus einer älteren Ottobre, den ich aber entsprechend unserer Bedürfnisse angewandelt habe.




 
 
 Material: Fleece und  Jersey für das Kapuzenfutter aus meinem Vorrat und den Sticki von Kunterbuntdesign
Schnitt: ursprünglich aus einer älteren Ottobre, aber sehr abgewandelt in Gr. 110/116
 
 
Liebe Grüße,
Sandra
 

Mittwoch, 13. November 2013

Kuschelpulloverzeit Teil 2

Ein weiterer Kuschelpullover ist nach dem SM "Imke" von Farbenmix  entstanden, diesmal habe ich ihn mit den geschwungenen Teilungsnähten genäht.

Ich liebe einfach die Farbkombination türkis und braun. Eine Piratenapplikation durfte natürlich auch nicht fehlen, genauso wenig wie die dazugehörige Insel.





Material: Fleece und Campanjersey
Schnitt: Imke von Farbenmix in Gr.110/116
 

Liebe Grüße,
Sandra

Montag, 11. November 2013

Kuschelpulloverzeit Teil1

Nachdem man heute Morgen schon die Autoscheiben frei kratzen durfte und in den Nachrichten vor Straßenglätte gewarnt worden war, ist nun wirklich die Kuschelpullover- Zeit gekommen.
In den letzten Tagen habe ich einen Kuschelpullover nach dem SM "Imke" in Gr. 86/92 für einen kleinen Zwerg genäht. Allerdings habe ich noch Bündchen angenäht. Natürlich durfte der Drache und die dazugehörige Drachenkapuze nicht fehlen.


 

 
Material: Fleece, Sanettajersey für das Kapuzenfutter und Bündchen
Schnitt: Imke von Farbenmix in Gr.86/92
 
 
Liebe Grüße,
Sandra

Mittwoch, 6. November 2013

Me Made Mittwoch

Heute trete ich mal wieder mit beim Me Made Mittwoch an.
Um dem grauen Herbstwetter zu trotzen bin ich heute ganz farbenfroh unterwegs und dann auch noch in "alles selbst genäht", von der Unterkleidung, Strumpfhose, Tuch und Stiefel abgesehen.
Ich trage ein Langarmshirt aus wunderschönem Stretchjersey von Stenzo, schon mal HIER vorgestellt, dazu gesellt sich mein neuer Rock aus Stretchjeans, der nach dem SM "Amy" von Farbenmix genäht ist. Und eine meiner Lieblingsjacken, auch schon mal HIER vorgestellt.


 
 
HIER könnt ihr schauen, was die anderen Mädels heute tragen.
 
 
Liebe Grüße,
Sandra

Dienstag, 5. November 2013

Xater für einen kleinen Fußballer

Für Mädels nähe ich bekanntlich gerne Shirts nach dem Schnittmuster Antonia von FM, wie in den vergangenen Posts zu lesen war. Das Schnittmuster Xater ist für mich ohne die vorgesehene Kapuze das Basisschnittmuster für Jungs, es ist wandelbar und der eigenen Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt.

Für einen kleinen Buben habe ich ein Langarmshirt genäht, dafür habe ich wieder ein paar Stretch- jerseys miteinander kombiniert, geht nicht nur bei Mädels... Auf das Vorderteil habe ich  ein Patch genäht, auf dem Luka, der Fußballer aus der Serie "little BIG Boys" von Doro Kaiser gestickt ist.

 


Material: verschiedene Stretchjerseys, Stickpatch von Kunterbunt-Design
Schnitt: Xater von Farbenmix in Gr. 98/104
 
 
 
Liebe Grüße,
Sandra
 
 


Montag, 4. November 2013

Antonia, zum Zweiten und Dritten

Im letzten Post habe ich Euch schon ein Shirt nach dem Schnitt Antonia von Farbenmix gezeigt und da ich den Schnitt sehr mag, folgte gleich eine zweites und drittes Shirt nach diesem bewährten Schnitt.

Für dieses  Shirt habe ich zum Püreh- Jersey- Stoffschätzchen gegriffen und es mit rotem und türkisem Stretchjersey kombiniert.





Material: Püreh- Jersey und Stretchjereys im Mix
Schnitt: Antonia von Farbenmix in Gr. 86/92

 
Nach zwei folgt bekanntlich Nummer drei... und da bin ich in einen Farbrausch gekommen :-)
 
Hierfür habe ich pinken Punktejersey mit diversen Stretchjerseys kombiniert und zu guter Letzt habe ich noch eine Eule auf das Vorderteil appliziert.
 
 



 
Material: Stretchjerseys im Mix
Schnitt: Antonia von Farbenmix in Gr. 110/116
 
 
 
 
 
Liebe Grüße,
Sandra