Dienstag, 14. August 2012

Neue Shirts für das Kind

Auch wenn man bei den derzeitigen Temperaturen nicht an Langarmshirts denkt, ich habe schon mal zwei genäht, denn die kühleren Tagen kommen bestimmt.
Ich bin ein großer Freund des Recyclings. Vor einiger Zeit habe ich auf einem Flohmarkt ein Shirt mit einem Piratendruck entdeckt, welches vom Zustand noch super in Ordnung war, allerdings doch etwas breit und kurz durch die Wäsche und Trockner geworden ist.
Den Piratendruck habe ich ausgeschnitten, auf Vliesofix gebügelt und auf das Vorderteil appliziert. Den Kurzärmel habe ich aus dem alten Shirt zugeschnitten. Dann habe ich noch einen tollen Stretchjersey aus dem Stoffvorrat geholt und schwuppdiwupp war das Shirt genäht.




Schnitt: Xater in Gr.122/128
Material: Stretchjersey von Kleinkariert, Piratendruck und Kurzärmelvon einem alten Shirt



Beim zweiten Shirt habe ich die noch vorhandenen Reste von dem Sanetta- Autojersey fast aufgebraucht und mit anderen Stretchjersey der Firma Sanetta kombiniert. Hier habe ich auch Ärmelpatches aufgenäht.




Schnitt: Xater in Gr.122/128
Material: Sanettajerseys von Michas Stoffecke


Liebe Grüße,
Sandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo, es freut mich, dass Du Dir Zeit nimmst und einen Kommentar hinterlassen möchtest.

Liebe Grüße,
Sandra