Dienstag, 17. März 2015

Aus Kinderjeans wird Klammerbeutel

Am Sonntag ist mir aufgefallen, dass das Plastikbehältnis für die Wäscheklammern defekt ist... natürlich sind Baumärkte am Sonntag geschlossen.
Dann ist mir eine mittlerweile viel zu kleine Kinderjeans meines Sohnes in die Hände gefallen und die Idee war geboren. Also Schere beherzt unterhalb der Schrittnaht angesetzt, diese entstandene Öffnung zugenäht und aus den abgeschnittenen Hosenbeinen Riegel für die Aufhängung genäht. Zum Schluss habe ich noch Kam Snaps angebracht und gleich getestet...
Wenn der Wäscheständer nicht benutzt wird und zusammen geklappt ist, kann der Klammerbeutel an dem Wäscheständer befestigt bleiben.


 
 
 


Heute nehme ich zum ersten Mal beim "Upcycling Dienstag" teil...  hier findet ihr viele Upcycling- Ideen... und bei Design JoLe hat Jasmin zu "Alte Jeans- neues Leben" aufgerufen zu zeigen, was man/ frau aus einer alten Jeans gewerkelt hat.

Liebe Grüße,
Sandra



1 Kommentar:

  1. Tolle Idee. Ein schöner Wäscheklammerbeutel. Und so praktisch mit den Riegeln :-)
    LG Jasmin

    AntwortenLöschen

Hallo, es freut mich, dass Du Dir Zeit nimmst und einen Kommentar hinterlassen möchtest.

Liebe Grüße,
Sandra