Samstag, 2. März 2013

Nur wenig zu Zeigen...

So richtig viel kann ich heute nicht zeigen, zurzeit entsteht nur Kleinkram.
Eine Freundin fragte mich kürzlich, ob ich auch Schriftzüge auf Decken applizieren könnte. Klar kann... meinte ich leichthin. Den Namen ihres Sohnes auf die erste Decke zu applizieren war auch kein Problem, da es eine Fleecedecke ist.
 
 
Die zweite Decke, eine Microfleecedecke, stellte mich schon echt auf die Probe. Auf langhaarigen Microirgendwas zu applizieren war eine echte Herausforderung für mich. Zu Beginn, hatte ich nur von hinten wasserlösliches Stickvlies unterlegt... bei den ersten zwei Buchstaben kam ich schon ganz schön ins Schwitzen, da mir die Buchstaben immer wieder wegrutschten, obwohl ich die Buchstaben mit Vliesofix aufgebügelt hatte... eben langhaariger Microirgendwas.. Dann kam die rettende Idee, oben auf auch noch wasserlösliches Stickvlies zu legen... und damit klappte es endlich. Es ist nicht perfekt geworden... hoffentlich gefällt die Decke dem Neffen zum baldigen Geburtstag.  

Die Farbe des grünen Stoffes kommt leider nicht so ganz rüber, es ist eher ein giftgrüner Stoff und sieht im Kontrast zum Schwarz der Decke klasse aus.
 
Liebe Grüße,
Sandra
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo, es freut mich, dass Du Dir Zeit nimmst und einen Kommentar hinterlassen möchtest.

Liebe Grüße,
Sandra