Sonntag, 30. September 2012

Nachlese...

Freitagabend war es mal wieder soweit...
Neun nähbegeisterte Mädels haben sich mal wieder getroffen, um zu nähen. Das Nähtreffen stand unter dem Motto  " Nähen einer Tasche". Im Vorfeld wurde abgestimmt, welche Tasche genäht werden soll.
Die Entscheidung ist auf die "Little Holiday Bag" gefallen.
Ich besitze selbst seit einigen Monaten eine Holiday Bag, aber Taschen kann Frau nie genug haben.
Fast alle Mädels haben es zeitlich geschafft, gut vorbereitet zum Treffen zu kommen, alle Schnittteile waren ausgeschnitten und die Vlieseline aufgebügelt. Allein für die Stoffwahl kann schon viel Zeit vergehen, bis man sich endgültig entschieden hat. Aber ich denke, das wisst ihr sicher alle aus eigener Erfahrung...
Sehr interessant fand ich die Stoffauswahl und die entsprechenden Farbkombinationen der anderen Mädels. Jede Tasche wird am Ende anders anschauen, was ich super spannend bei so einem Projekt finde.

Nun ein paar Eindrücke von Freitagabend...









Wie immer bei unseren Treffen gab es auch Kleinigkeiten zu essen, auch wenn wir uns dieses Mal nicht gar so viel Zeit dafür genommen haben, da wir uns für die vier Stunden Nähzeit viel vorgenommen haben und jeder viel schaffen wollte.



Hin und wieder gab es auch Flüche, wenn etwas nicht  wie geplant geklappt hat oder der Nahttrenner zum Einsatz kommen durfte. Leider meckerten zwei Maschinen zeitweise beim Nähen von Wachstuch und die Mädels verzweifelten fast daran, oh Mann... Ich habe mit den beiden mitgelitten, denn sie wollten ja auch vorankommen.

Drei Mädels haben richtig Gas gegeben und am Ende war deutlich zu erkennen, wie die Holiday Bag  final aussehen wird, da nur noch der Innen- und Außentaschenboden zu nähen war und dass die Tasche tatsächlich Frau ins Wochenende begleiten kann.

Wenn alle Taschen fertig genäht sind, werde ich ein Foto dazu nachreichen.
Ich bin wahnsinnig gespannt...

Der Abend hat mir wahnsinnig Spaß gemacht, wir haben sogar unsere geplante Zeit etwas überzogen und ich bin völlig k.o. in die Federn gefallen.


Liebe Nähmädels, ich möchte noch mal ganz, ganz lieben Dank für die Überraschung sagen, ich habe mich riesig gefreut und tue es immernoch.

Liebe Grüße,
Sandra

1 Kommentar:

  1. Huhu,

    jaaaaaaaa, es war wieder mal ein lustiger Abend. Leider sind wir nicht fertig geworden, aber das war ja vorhersehbar...

    Aber trotzdem ganz spannend und vielleicht suchen wir uns für einen anderen Termin ja mal was schaffbares aus.

    Liebe Grüße!!

    AntwortenLöschen

Hallo, es freut mich, dass Du Dir Zeit nimmst und einen Kommentar hinterlassen möchtest.

Liebe Grüße,
Sandra