Sonntag, 30. September 2012

Dessert- zur Abrundung...

Zur Abrundung eines Essens gehört für mich ein Dessert und wer mich kennt, der weiß das auch...
Aus diesem Grunde bringe ich zu den Nähtreffen gerne das Dessert mit, was am Freitag eben auch so war. Aus Zeitgründen habe ich mich für ein ganz einfaches, aber megaleckeres   Kalorienversteckwunder entschieden.

Man nehme für das Bananen- Karamell-Dessert:

Haferkekse, zerbröselt diese und füllt die Brösel in die Schälchen.
Nun schneidet man Bananen in Scheiben und schichtet einige Scheiben davon auf die Keksbrösel.
Als vorletzter Arbeitsgang füllt ihr auf die Bananenscheiben griechischen Joghurt und zum Abschluss toppt ihr das Ganze mit Karamellcreme von Bonne Maman.
Ich stelle das Ganze dann noch einige Zeit in den Kühlschrank, damit das Ganze ein wenig nach unten durchläuft und sich mit den Keksen vermischt.
Und dann...steht dem Genuss dieses Desserts nicht mehr im Wege...





Liebe Grüße,
Sandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo, es freut mich, dass Du Dir Zeit nimmst und einen Kommentar hinterlassen möchtest.

Liebe Grüße,
Sandra