Sonntag, 17. Januar 2016

Zeitschriften Sew Along // # 1/16 // Termin 1

Jenny von BuxSen ruft zum Zeitschriften- Sew Along auf und dieses Mal  sollen Schnitte aus der Ottobre Woman 05/2015 verwendet werden. Nach Erscheinen dieser Ausgabe habe ich direkt einige Schnitte rauskopiert und beiseite gelegt... Jennys Aufruf komme ich jetzt spontan kurz vor knapp noch nach, da dieser mir somit sehr gelegen, die Schnitte endlich mal auszuprobieren.





Termin 1: Vorstellen  von Schnitt(en) und Stoff(en)

... bei mir wird es sportlich werden...

Den Hoodie möchte ich aus einem äußerst grellpinken Sportfleece nähen. Den Stoff habe ich im Sommer 2014 bei Va*de im Lagerverkauf gekauft, er fühlt sich großartig aus...  Die Kapuze füttere ich evtl. mit einem marinefarbenem Sommersweat von San*tta, um der "Augenkrebsfarbe" etwas Schärfe zu nehmen.



Die Tight möchte ich aus einem festeren Denimjersey nähen, allerdings weiß ich noch nicht, ob ich den grauen oder den blauen anschneiden soll. Den blauen Denimjersey habe ich schon einmal HIER vernäht.

 
 

Sollte ich noch etwas Zeit haben und auch noch geeignete Stoffe finden, habe ich diese beide Schnitte ins Auge gefasst.



Ich bin gespannt, was ich schaffen werde...

Wer noch beim Zeitschriften- Sew- Along mitmacht, könnt ihr HIER nachlesen.

Liebe Grüße,
Sandra

Kommentare:

  1. Hallo Sandra, das sind ja wunderschöne Stoffe. Da wird das Nähen sicher so viel freude machen. Ich wünsche dir gutes Gelingen!

    AntwortenLöschen
  2. Der Hoodie in pink wird sicher großartig! Ich würde di Hose eher in grau nähen, glaube ich!
    Gutes Gelingen bei deinen Plänen, ich freue mich, dass du mit an Bord bist!

    Liebe Grüße,
    Jenny / BuxSen

    AntwortenLöschen
  3. Wie cool Sandra, willkommen im Club. Den Hoodie und die Buchse hab ich auch auf dem Plan und der Stoff wird aus dem Werksverkauf von Sanetta sein, ist bei mir quasi um die Ecke :) Bin mal gespannt. Wie kommst du mit der Größenauswahl klar? Konntest du, gerade bei der Hose, deine Größe schon finden? Die Maßtabelle finde ich ja nicht sehr erbaulich. Na und auf die Taschen am Hoodie bin ich auch gespannt, ob ich die hinbekomme. Da finde ich die Erklärungen dazu unterirdisch.

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katrin,

      ich bin was die Größe angeht, mutig und habe in G. 36/38 zugeschnitten. Wie ich die Taschen am Hoodie arbeite, weiß ich gerade noch nicht... Du kannst gespannt sein :-)

      LG,
      Sandra

      Löschen

Hallo, es freut mich, dass Du Dir Zeit nimmst und einen Kommentar hinterlassen möchtest.

Liebe Grüße,
Sandra