Dienstag, 23. April 2013

Ein pinkes Kleid und dann noch nicht mal für mich

Dass ich die Farbe PINK toll finde, wisst ihr sicherlich... Nun habe ich ein Kleidchen aus dünnerem pinkfarbenen Sweat genäht- nur leider nicht für mich.
Für das Kleid habe ich das tolle Freebook von Roswitha benutzt. Das Schnittmuster ist toll gradiert und die Anleitung ist klasse. Liebe Roswitha, danke für das tolle Freebook und die damit verbundene Arbeit, die damit hattest.
Da der Stoff schon sehr farbintensiv ist, habe ich mich auf eine eher kleine Applikation beschränkt. Dafür habe ich einen tollen kontrastgrünen Baumwollstoff gewählt, der farblich perfekt zu dem Herzenwebband passt.





Material: dünnerer Sweat von Kleinkariert
Schnitt: Freebook Kapuzenkleid von Roswitha/ Schnabelina in Gr.104/110
 
 
 
Liebe Grüße,
Sandra

Kommentare:

  1. .. oh wie schick !!!!

    Liebe Grüsse,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön, und sehr aufwändig, und diese Farbe.....!
    Das Mädchen, das dein Schmuckstück bekommt, kann sich freuen!!!!!!
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen

Hallo, es freut mich, dass Du Dir Zeit nimmst und einen Kommentar hinterlassen möchtest.

Liebe Grüße,
Sandra