Samstag, 13. Oktober 2012

Allmählich hat der Alltag uns wieder

Die Wäscheberge und die damit verbundene Bügelarbeit ist erledigt, die Kleiderschränke sind wieder aufgefüllt und der Alltag hat uns allmählich wieder...
Hier haben wir mit Freunden die erste Ferienwoche verbracht und es tat richtig gut, den "ganz normalen Wahnsinn" mal hinter sich zu lassen und sich zu erholen. Das Notebook ist zuhause geblieben, so dass der Mailposteingang nach unserer Rückkehr sehr gut gefüllt war und das Handy wurde nicht wirklich beachtet.
Nachdem ich bei unserer Rückkehr gehört habe, wie das Wetter hier im Norden war, hatten wir wohl Glück. Wir hatten von Nieselregen über Dauerregenguß bis zur Sonne alles dabei. Und keine Spur von Langeweile. Ich hatte Zeit zum Lesen, konnte mich mit einer Gleichgesinnten übers Nähen austauschen und hatte einfach mal Zeit fürs Wesentliche, kein Terminstress und Co.
Ich lasse mal die Fotos sprechen...







Ein kurzer Ausflug nach Nijkerk.

  









Ausflug nach Spakenburg-Bunschoten und über den dortigen Markt flaniert.


Nach einem kurzem Zwischenstopp in der schönen Stadt Münster sind wir noch in die Soester Börde gefahren und haben es uns nochmal gut gehen lassen.
In Münster sind wir den Aasee entlangspaziert, sind im Mocca dòr eingekehrt und zum krönenden Abschluss gab es noch ein Eis auf die Hand bei Firenze in der Königspassage- bei jedem Besuch in Münster -ein absolutes Muss für mich.

 Münsterimpressionen
 



Möhnesee in der Soester Börde
 
 
 

Und nun hat uns der Alltag bald wieder richtig im Griff, aber die Erinnerungen bleiben...
Hach, es war einfach schön und tat gut...

Liebe Grüße,
Sandra

1 Kommentar:

  1. WOW!
    Da wird man ja richtig neidisch :-)
    Super schöne Bilder.

    Lg Nadine

    AntwortenLöschen

Hallo, es freut mich, dass Du Dir Zeit nimmst und einen Kommentar hinterlassen möchtest.

Liebe Grüße,
Sandra