Mittwoch, 18. Mai 2016

Frau Edda No. 02

Letzte Woche habe ich meine Frau Edda No.01 in Oversize vorgestellt, eigentlich als Probeshirt gedacht und dann doch für gut befunden, so dass ich es oft trage.

Hier kommt nun meine Frau Edda No.02...
 
Dieses Shirt habe ich in meiner eigentlichen Konfektionsgröße genäht, nur ab der Brusthöhe zur Hüfte hin etwas verbreitert und um ein paar cm gekürzt.
So mag ich das Shirt total gerne und es gefällt mir ausgesprochen gut... ein roter Anker war auf dem Shirt einfach Pflicht.


 
Material: Ringeljersey von Stoff und Stil
Schnitt: "Frau Edda" von Hedi näht in Gr.S
 
 
 Gestern Abend kam nach einigen Regentagen mal kurz die Sonne raus und ich konnte den Herzensmann kurz zu Fotos überreden...

... damit geht es zum heutigen Me Made Mittwoch.

Liebe Grüße und habt einen tollen Tag,
Sandra

Kommentare:

  1. Ringel und Anker ist einfach die perfekte Kombination - find ich super :D

    AntwortenLöschen
  2. Sehr chic, dein Shirt. Besonders gefallen mir die roten Akzente, toll!
    LG, Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schick - und macht richtig Urlaubslaune!
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sandra,
    ich bin´s nochmal.
    Habe mich ein bisschen auf deinem blog umgeschaut. Ich bin begeistert von den gecoverten Nähten. Die sehen so sauber und akkurat aus!! Wie bekommst du das hin, bzw. welche Covermaschine benutzt du? Ich nähe auf der Janome Cover Pro 1000 und die Ergebnisse sind nicht annähernd so gut.

    Deine genähten Sachen gefallen mir sehr gut, besonders die kleinen Sachen nach der Zwergenverpackung sind zuckersüß.
    Hab einen schönen Tag und liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Astrid,

    danke für Deine lieben Worte. Ich habe auch lange gebraucht, um mich mit meiner Cover anzufreunden und habe oft wieder trennen dürfen, ich nähe mit einer Babylock...

    Liebe Grüße, und Dir auch einen schönen Tag,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Deine Edda2 ist superschön. Streifen sind einfach immer toll, und dann noch mit den roten Akzenten... Die Covernähte reißen es echt raus, ich überlege ja immer wieder mal, mir eine zuzulegen. Liebe Grüße von Claudia

    AntwortenLöschen

Hallo, es freut mich, dass Du Dir Zeit nimmst und einen Kommentar hinterlassen möchtest.

Liebe Grüße,
Sandra