Donnerstag, 10. März 2016

RUMS #10/16 mit meiner neuen Lauf- Beanie

Ich mag es, wenn meine Kleidungsstücke zusammen passen... selbst bei meinem aktuellen Lauf- Outfit. Die Laufklamotten habe ich anlässlich des Zeitschriften- Sew Along von Jenny genäht und in einem eigenem Posting vorgestellt. Eine Beanie fehlte noch zu meinem Outfit...
Nun habe ich mir noch aus vorhandenen Reststücken eine passende Beanie genäht und liebe sie ebenso wie mein derzeitiges Lauf- Outfit. Natürlich durften die grauen Covernähten, wie beim Hoodie, nicht fehlen, ich finde diese machen das Ganze erst stimmig.
Als Schnittmuster habe ich mich für das Freebook "Chris- Beanie" -in der längeren Variante- von den Rockerbuben entschieden und bin echt begeistert. Das Freebook ist toll erklärt und eignet sich perfekt, um Stoffreste zu verarbeiten. Die Beanie hat eine tolle Passform.


 

 Material: Sportfleece von Vau*e in grellpink und grauer Denimjersey von Stoff und Stil
Schnitt: Freebook "Chris- Beanie" von den Rockerbuben
 
 
Und damit geht's zu RUMS- Rund ums Weib am Donnerstag-, HIER könnt ihr sehen, was die anderen kreativen Mädels heute vorstellen.
 
Liebe Grüße,
Sandra

Kommentare:

  1. Super tolles Outfit! Wo hast Du den Sportfleece denn gekauft? Direkt ab Werk?
    Liebe Grüße und weiterhin viel Spass beim Laufen und Nähen!!
    (Ich bin auch eine nähende Läuferin :-)).
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martina,

      danke... Den Sportfleece habe ich im Sommer 2014 beim Vaude Werksverkauf am Bodensee gekauft. Neben überwiegend fertigen Vaude-Kleidungsstücken gibt es eine kleine Ecke mit vielen interessanten Stoffen.

      Liebe Grüße,
      Sandra

      Löschen
  2. Totaaaal schick!! <3 Wäre ich nicht so lauffaul... *g*

    AntwortenLöschen

Hallo, es freut mich, dass Du Dir Zeit nimmst und einen Kommentar hinterlassen möchtest.

Liebe Grüße,
Sandra