Donnerstag, 29. September 2016

Ein passendes Täschchen fehlte noch...

Passend zu meiner "Chobe Bag" wünschte ich mir eine Tasche, in die ich meine wichtigsten Utensilien packen kann und ich sie schnell zur Hand habe, ohne ewig in der Tasche rumkramen zu müssen.
Ich hatte noch Reste von der grauen Jeans und so habe ich mir nach dem Prinzip der Chobe Bag meine gewünschte Tasche genäht. Als Grundschnitt habe ich die Außentasche des Fünf- Fach- Organizers von Farbenmix genutzt, auf der Rückseite habe ich eine Reißverschlußtasche gearbeitet.
Von dem Innenstoff meiner Chobe Bag hatte ich auch noch ein Reststück und so passt das Täschchen perfekt zu meiner Chobe Bag.
Ich war mit der Tasch schon nur "solo" unterwegs...


 


 
 
... und da das Täschchen nur für mich ist... geht's damit zu den kreativen Mädels von RUMS- Rund ums Weib am Donnerstag...
 
Habt einen schönen Tag...
 
Liebe Grüße,
Sandra
 
 

Kommentare:

  1. Gute Idee! Ich brauche auch immer eine Krimskramstasche, die ich in der großen Tasche mitnehme. Aber meine sind nicht so schön aufeinander abgestimmt. Sieht toll aus!
    Schöne Grüße
    Chritine

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön, sehr passend. Tolle Idee.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen

Hallo, es freut mich, dass Du Dir Zeit nimmst und einen Kommentar hinterlassen möchtest.

Liebe Grüße,
Sandra