Samstag, 31. Dezember 2016

Best of DIY 2016

Bevor sich das Jahr verabschiedet, habe ich kurz vor knapp das Jahr nochmal Revue passieren lassen und gebe noch einen kurzen Blick auf meine "Best of DIY"
In diesem Jahr habe ich weniger als in den vergangenen Jahren an der Nähmaschine gesessen, mal weil keine Zeit dafür war oder ich einfach schlicht keine Lust dazu hatte.
Dennoch sind einige neue Kleidungsstücke entstanden, die ich äußerst gerne trage... und dann möchte ich noch meine " Chobe Bag" erwähnen, die mich fast täglich begleitet, wie das passende Täschchen dazu.
Am häufigsten habe ich allerdings den Sporthoodie und die Jogginghose getragen, diese beiden Teile sind bereits im Januar entstanden. Den Sporthoodie trage ich beim Laufen oder auf dem Rad, denn ich fahre 90% meiner täglichen Wege, incl. des Arbeitsweges mit dem Rad. Sobald ich nach Hause komme und nocht nochmal los muss, ziehe ich mich um und schlüpfe in meine Jogginghose.
Im Spätsommer war die Sweatshorts  und der Jumpsuit meine liebsten neuen Kleidungsstücke.
Die zwei Longhoodies nach dem Ebook "Malou" sind im Herbst entstanden und werden ebenfalls oft getragen, vor allem der Longhoodie aus Steppsweat kleidet mich sehr oft. Den Hoodie "Lynn" muss ich ebenso erwähnen, dieser ist auch im Herbst entstanden und den trage ich auch sehr gerne.
Dann wäre noch das Streifenshirt nach dem Ebook "Lady Rose", das SM finde ich echt super. Eigentlich sollten noch mehr Shirts nach dem Schnitt entstehen... das hat leider nicht geklappt, wird allerdings nachgeholt.



Auch wenn ich dieses Jahr weniger genäht habe, als in den vergangenen Jahren, ist es noch mein liebstes Hobby und ich habe auch für 2017 viele Ideen und Pläne...
Mit meinerm Jahresrückblick rutsche ich rüber zu "Vervliest und Zugenäht".

Ich wünsche Euch einen guten Rutsch in ein kreatives Jahr 2017...

Liebe Grüße,
Sandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo, es freut mich, dass Du Dir Zeit nimmst und einen Kommentar hinterlassen möchtest.

Liebe Grüße,
Sandra