Mittwoch, 6. April 2016

Freebook "Cardigan"

Ich liebe Strickjacken, Strickmäntel und all diese Kleidungsstücke... und kann nicht genug davon haben... anderen Mädels geht es sicher mit Schuhen und Co. so, nech??
Vor längerer Zeit habe ich bei Anluuka einen tollen Cardigans gesehen, es gab auch einen direkten Link zu dem Freebook... mein inneres ICH rief sofort:" Möchte ich auch".
Wie so oft dauerte die praktische Umsetzung länger... aber heißt es nicht auch "Gut Ding will Weile haben"??
Dann habe ich einen coolen leichten Sweat mit einem tollem Muster gefunden, der musste einfach mit und wurde oh Wunder dann zu dem Cardigan vernäht.  Zugeschnitten hatte ich den Cardigan in Gr. M, das war ein wenig großzügig für mich... so habe ich im Rücken eine kleine Kellerfalte genäht und mit einem schwarzem Dreieck aus schwarzen Jersey aufgepeppt. Den Cardigan habe ich um ein paar cm verlängert und alle Kanten mit schwarzem Jerseyschrägband, aus eigener Herstellung, versäubert.





 
Material: leichter Sweat von Stoff und Stil, Jerseyschräagband aus eigener Herstellung
 
 
... und mit meinem neuen "Einkuschelstrickdings" finde ich mich beim Me Made Mittwoch ein...
 
 
 
Liebe Grüße,
Sandra
 
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Absolut gelungen, würde ich sagen!!! ... und ich bin gerade vom selbstgemachten Jerseyschrägband beeindruckt. Und die Dreiecks-Kellerfalten-Idee für die Verschmälerung der Rückenweite finde ich auch klasse!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja schön geworden! Viel Spaß an der Jacke!
    Machst du Jerseyschrägband genau so wie aus Webstoff im schrägen Zuschnitt? Und die Verarbeitung ist auch die gleiche? Hab ich nämlich noch nie gesehen oder gehört...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      danke... Ich mache das Jerseyschrägband genauso wie das aus Webware, die Verarbeitung ist ebenfalls gleich.

      LG,
      Sandra

      Löschen

Hallo, es freut mich, dass Du Dir Zeit nimmst und einen Kommentar hinterlassen möchtest.

Liebe Grüße,
Sandra