Weihnachtskleid Sew Along: Finale

Ursprünglich hatte ich in diesem Jahr geplant, nicht beim Weihnachtskleid- Sew Along teilzunehmen, da ich keine festliche Kleidung brauche... Und dann habe ich bei Muriel von Nahtzugabe 5cm einen traumhaft schönen Flanell gesehen, in den ich mich direkt schockverliebt habe. Freundlicherweise hat Muriel den Stoff direkt verlinkt und der Plan für eine Bluse stand. Durch die direkte Warenkorbbefüllung war meine geplante Nichtteilnahme dahin... 

Allerdings habe ich mich für ein alltagstaugliches Kleidungsstück entschieden, damit es oft getragen wird. Zwei Schnittmuster hatte ich auch direkt ins Auge gefasst. Letztendlich hat das Schnittmuster "Boyfriend Bluse" von Ki-Ba-Doo aus rein pragmatischen Gründen gewonnen, da es schon länger auf meiner ToDo- Liste stand und das Ebook schon gedruckt im Nähzimmer lag. Das Zusammenkleben ist mir zwar immer ein Graus, war dieses Mal dennoch schnell erledigt.

Der Zuschnitt hat sehr viel Zeit in Anspruch genommen, da die Streifen aufeinander passen sollten. So einfach war dies leider nicht, da die Linien und Karos nicht regelmäßig angeordnet sind. Jetzt bin ich ein bisschen stolz, dass die Streifen so gut aufeinander treffen. Nach dem Zuschneiden ging es dann schrittweise ans Nähen, zeitweise ging es etwas schleppend voran und seit ein paar Tagen ist mein Kleiderschrank um eine Boyfriend- Bluse reicher.



Grundsätzlich lief das Nähen an sich problemlos ab, die Nähanleitung ist gut beschrieben. Allerdings hätte ich mir gewünscht, wenn die Knopfpositionen auf dem Schnittteil eingezeichnet wären und nicht nur die Knopfabstände genannt werden. Der Knöpfekauf zog sich aus Zeitgründen leider auch dahin, kurz vor dem Lockdown war ich dann noch bei Stoff und Stil fündig geworden. 



Ein paar Änderungen habe ich vorgenommen, genauer gesagt, habe ich die Ärmellänge, Manschetten, das Vorderteil um 2cm und das Rückenteil um 5 cm gekürzt. Eventuell kürze ich das Rückenteil noch um ein paar Zentimeter, da ich mir noch nicht so sicher, ob die derzeitige Länge für mich so optimal ist.

Ein wenig Stoff war noch übrig und so habe ich noch fix eine passende Community- Maske genäht. 


Ich muss gestehen, der Flanellstoff ist ein absolutes Träumchen, super weich, dennoch sehr wärmend und so angenehm zu tragen. Nochmal lieben Dank an Muriel für die Stoffinspiration.
Sollte es dennoch mal sehr kalt sein, kann ich die Bluse mit einem vorhandenen Cardigan kombinieren.


Nach fast drei Wochen nordischem Dauergrau und viel Regen hat uns gestern endlich die Sonne verwöhnt. Direkt wurde die Kamera für einen gemeinsamen Spaziergang geschnappt und mein Mann zum Fotoknipsen genötigt- dies ist nicht seine Lieblingsaufgabe. Junior übernimmt an sich gerne die Knipsaktionen, nur leider stand er nicht zur Verfügung.

Mein großer Dank gilt den Macherinnen des Weihnachtskleid- Sew Alongs für die Organisation dieser gemeinsamen Nähaktion, in diesem Jahr waren diese monatlichen Treffen und dieser Sew Along kleine Lichtblicke in meinem Nähzimmer.

So, ihr Lieben, seid ihr auch so auf das Finale des WKSA gespannt? Dann könnt ihr HIER die Kreationen der anderen Nähmädels bestaunen.

Liebe Grüße,
Sandra


Kommentare

  1. Die Bluse ist wunderschön geworden! Mit dem Schnitt liebäugele ich schon sehr lange...vielleicht muss ich da jetzt doch mal zuschlagen? Und das Knopfdrama kenne ich nur zu gut...100 Knöpfe daheim, aber nie die passenden...
    Die auch ein schönes Fest!
    Liebe Grüße
    Karin aka Lina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karin,

      danke für Deine lieben Worte. Das SM kann ich empfehlen, es lohnt sich.


      LG
      Sandra

      Löschen
  2. Jetzt möchte ich auch eine Flanell-Bluse! Deine ist so schön geworden ... und ich kann mir vorstellen, dass sie perfekt ist für viele Gelegenheiten. Mir gefällt auch die rückwärtige Länge gut.
    Ein frohes Fest dir und deiner Familie und liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Doro,

      danke für Deine Worte. AN Dir kann ich mir auch solch eine Bluse gut vorstellen.

      LG
      Sandra

      Löschen
  3. Wie schön dass du ungeplant noch dazugestoßen bist. Die Bluse ist wirklich toll geworden. Das Spiel mit den Karos.. ganz große Klasse. Passt vorne perfekt aufeinander. Das sieht für mich jedenfalls nach gemütlichen, gut gekleideten Weihnachten aus.
    Viele Grüße und Frohes Fest
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,

      ich freue mich auch, dass ich ungeplant dabei war und nun ein weiteres wirklich gelungenes Kleidungsstück habe, welches ich gut im Alltag tragen kann.

      LG
      Sandra

      Löschen
  4. So eine tolle Bluse! Die steht dir ungemein und das es so ein Klassiker ist, wirst du sehr lange Freude daran haben. LG Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anke,

      ich danke für Deine lieben Worte.

      LG
      Sandra

      Löschen
  5. Deine Karoanpassung ist bewundernswert, ich finde das ja auch immer sehr schwierig. Und wenn das Karo dann noch unregelmäßig ist, was für ein Graus! Aber das Ergebnis ist traumhaft geworden, die Bluse ist genau dein Stil. Ich finde sie nicht zu lang, ich denke, das ist so gewollt und steht Dir gut.
    LG und schöne Weihnachten
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Barbara,

      vielen Dank für Dein Kompliment. Stimmt, bei Karo zahlt sich die Mühe beim durchdachten Zuschnitt aus, auch wenn dafür enorm viel Zeit draufgeht- jedenfalls bei mir.

      LG
      Sandra

      Löschen
  6. Also, Fototalent hat er aber, der Gatte - schade, dass er sich so bitten lässt, denn er hat dich so toll in Szene gesetzt. Die Bluse ist super geworden, ich habe immer Respekt vor dem Musterzuschnitt, dazu noch Knopfleisten, Kragen, Manschetten... hast du perfekt hinbekommen! Bei mir liegt seit Jahren ein Oversize Flanell Karo Monster auf dem Änderungsstapel, da es mir an mir nicht gefallen hat.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Kathrin,

      ich danke Dir für Deine lieben Worte. Blusen mit allem Drum und Dran stellen auch für mich immer eine Herausforderung dar und freue mich, wenn alles passt.

      LG
      Sandra

      Löschen
  7. Zum Glück gibt es ja keine Regeln für die Kleidung zu Weihnachten, die Bluse ist toll geworden, die Farben stehen die wunderbar. Lg Jeanette

    AntwortenLöschen
  8. Die Bluse ist ganz toll geworden!!! Ich kann ja mitsingen beim Lied über den karo-zuschneide wahnsinn... Das ist dir toll gelungen! Und schöne Bilder! Alles gute für dich! Liebe Grüße Sarah

    AntwortenLöschen
  9. Deine Bluse sieht auf den ersten Blick sehr sportlich aus, aber hier kommt es ja nur aufs Styling an. Und die Hauptsache ist ja, dass wir uns wohl fühlen.

    LG, Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heike,

      stimmt, die Bluse ist auch eher sportlich und casual, je nach Styling. Dies passt eher zu mir und meinem Alltag. Da ich Dienstkleidung trage und freiwillig mit dem Fahrrad die meisten Wege bestreite, findet man bei mir festliche und edle Kleidung nur zu besonderen Gelegenheiten und diese Gelegenheiten genieße ich dann.

      LG
      Sandra

      Löschen

  10. Die Bluse ist super und ich mag besonders die Rückansicht. Finde die Länge und den gebogenen Saum sehr schön!
    LG und beste Wünsche von Jule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jule,

      ich danke Dir :-) für Deine Worte.

      LG
      Sandra

      Löschen
  11. Eine schöne praktische Bluse mit Mundschutz hast du dir genäht. Ich finde sogar, dass sie mit dem passenden Lippenstift ein bisschen festlich aussieht.


    LG Carola

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Sandra,
    bin sehr begeistert von deiner Bluse und auch wie der Stoff gleich ganz anders wirken kann. Klasse.
    Ich habe den gleichen Stoff verwendet aber um 90 Grad gedreht zugeschnitten und so wirkt das Karo bei unseren Projekten unterschiedlich.

    Wünsche Dir einen guten Start ins neue Jahr.

    Lieber Gruß,
    Muriel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Muriel,

      ich habe nur durch Dich zu diesem tollen Stoff gefunden und somit beim WKSA teilgenommen. Es ist immer wieder erstaunlich, was bei unterschiedlichem Zuschnitt für ein Ergebnis erzielt wird.

      LG,
      Sandra
      Sandra

      Löschen
  13. Hallo Sandra,
    schon wieder ich, nachdem ich gestern Abend noch spät deine Bluse entdeckt habe, geht mir der Stil der Bluse nicht mehr ausm Kopf.
    Seit etlichen Monaten arbeite ich 100% von zu Hause aus und langsam hat sich meine tagtägliche Garderobe gewandelt und ich trage auch gerne mal Leggins. Leider fehlen mir dazu schöne Oberteile, mit denen ich mich angezogen fühle und die via Webcam wie "Büromode" aussehen. So eine lange Bluse wäre da das ideale. Oben sieht man angezogen aus aber beim Lümmeln aufm Sofa in der Mittagspause zwängt einem nichts ein.
    Danke für die Inspiration.
    Lieber Gruß,
    Muriel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Muriel,

      was heißt schon wieder ich?? Ich freue mich über Deinen Kommentar und das ich DICH mit meiner Boyfriendbluse inspirieren konnte, Dir auch eine Bluse fürs HO zu nähen.
      Sie ist wirklich sehr bequem :-)

      LG
      Sandra

      Löschen
  14. Die Bluse sieht toll aus! Schnitt und Stoff hast du super kombiniert und das Muster passt ja echt perfekt!
    LG Nadine

    AntwortenLöschen

Kommentar posten

Hallo, es freut mich, dass Du Dir Zeit nimmst und einen Kommentar hinterlassen möchtest.
Wenn du hier kommentierst, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
Sollte es beim Kommentieren Probleme mit Deinem Google- Konto geben, wähle bitte Name/URL aus.

Liebe Grüße,
Sandra