Posts

Liebling 2020

Bild
Traditionell geht es im ersten Me Made Mittwoch des Jahres, um den Liebling des Vorjahres.  Im vergangenen Jahr habe ich wieder aus verschiedenen Gründen deutlich weniger genäht, es gab wenig Anlass, wenig Zeitfenster durch meine veränderte Arbeitssituation und viele geliebte Kleidungsstücke aus den Vorjahren warten auf ihren Moment im Schrank. Da ich Dienstkleidung trage, benötige ich immernoch nicht so viel Kleidung in meiner Freizeit. Was ist nun mein Liebling 2020? Diese Frage kann ich wie jedes Jahr nur schwer beantworten, auf ein einzelnes Kleidungsstück mag ich mich nicht festlegen, seht mir dies bitte nach. Das sind nun meine Lieblinge 2020... Während des Nähwochenendes "Lüneburg näht" ist ein wintertauglicher Parka nach dem Schnitt "MaCleo" von Ki-Ba-Doo entstanden, der mich direkt seit Januar 2020 draußen vor der Kälte gewärmt hat. Vom Frühjahr bis in den Herbst zog er sich in den Schrank zurück und begleitet mich seitdem wieder fast täglich auf meinen Weg

Weihnachtskleid Sew Along: Finale

Bild
Ursprünglich hatte ich in diesem Jahr geplant, nicht beim Weihnachtskleid- Sew Along teilzunehmen, da ich keine festliche Kleidung brauche... Und dann habe ich bei Muriel von Nahtzugabe 5cm einen traumhaft schönen Flanell gesehen, in den ich mich direkt schockverliebt habe. Freundlicherweise hat Muriel den Stoff direkt verlinkt und der Plan für eine Bluse stand. Durch die direkte Warenkorbbefüllung war meine geplante Nichtteilnahme dahin...  Allerdings habe ich mich für ein alltagstaugliches Kleidungsstück entschieden, damit es oft getragen wird. Zwei Schnittmuster hatte ich auch direkt ins Auge gefasst. Letztendlich hat das Schnittmuster "Boyfriend Bluse" von Ki-Ba-Doo aus rein pragmatischen Gründen gewonnen, da es schon länger auf meiner ToDo- Liste stand und das Ebook schon gedruckt im Nähzimmer lag. Das Zusammenkleben ist mir zwar immer ein Graus, war dieses Mal dennoch schnell erledigt. Der Zuschnitt hat sehr viel Zeit in Anspruch genommen, da die Streifen aufeinander

Mantel Sew Along: Finale der Herzen

Bild
(Enthält unbezahlte Werbung, da ich Schnittmuster und Stoffquellen benenne... ) Vor zwei Wochen habe ich bereits zum Finale des Mantel Sew Along   meinen Parka nach dem Schnittmuster "MaCleo" von Ki-Ba-Doo vorgestellt. Bereits zum Start hatte ich großspurige Pläne, ich hatte nicht nur vor, einen Parka zu nähen...nein, einen Mantel sollte es auch noch geben. Zwei, drei Schnittmuster hatte ich auch schon in die engere Wahl genommen.  Letztendlich fiel die Entscheidung auf den Mantel "Alma" aus der Ottobre woman 05/2020. In der Ottobre wurde der Mantel aus Walk genäht. In meinem Vorrat lagerte noch ein manteltauglicher Stoff aus dem Marc- Aurel - Outlet, in schwarz-rot- weiß. Der Stoff war ein wenig labberig, diesen habe ich dann mit Vlieseline G 785 bebügelt und somit hat der Stoff eine bessere Haptik bekommen. Passendes Futter habe ich auch noch gefunden. Ein bisschen hinke ich meinem Plan hinterher, da ich mich vor einigen Wochen ganz spontan mit einer Boyfriend- B

Weihnachtskleid Sew Along- Zwischenstand

Bild
(Enthält unbezahlte Werbung, da ich Schnittmuster und Stoffquellen benenne... ) An sich steht heute das 3. Treffen des "Weihnachtskleid Sew Alongs" auf dem Programm, für mich ist es allerdings erst das 2. Treffen... Ich hatte wenig bis keine Zeit für mein Projekt und hatte somit nichts zu berichten. Zur Erinnerung, ich nähe die " Boyfriend Bluse" von Ki-Ba-Doo  aus einem wunderschönem Flanell. Der Zuschnitt war sehr zeitaufwendig, da ich das Karomuster zu beachten versuchte. Allerdings gestaltete sich das Ganze schwierig, da  das Karo nicht gleichmäßig ist. Die Linien sind unterschiedlich und wiederholen sich nicht regelmäßig. Gut, dass ich den heutigen Tag ein bisschen Nähzeit gehabt habe und einiges aufholen konnte. Dennoch habe ich noch einiges zu zu erledigen, wie bspw. die Anpassung der Ärmellänge, das Nähen der Ärmelmanschetten und die Knopflöcher.  Das zeitaufwendige Zuschneiden hat sich ausgezahlt, denn beim Schließen der Seitennähte habe ich die Linien den

Mantel Sew Along: Finale und MMM

Bild
(Enthält unbezahlte Werbung, da ich Schnittmuster und Stoffquellen benenne... ) Es ist geschafft...  Beim Mantel Sew Along von Grenzgänger Design sind wir nun beim FINALE angekommen... Heute Morgen hat mich der Dezember MMM derart überrollt und da ich völlig unvorbereitet da stehe, zeige ich Euch mein letztes großes Nähprojekt. Während des Sew Along habe ich mir einen Parka nach dem Schnittmuster "MaCleo" von Ki-Ba-Doo aus anthrazitfarbenem Oilskin genäht. Das Projekt stand schon länger auf meiner To-Do-Liste, der Sew Along war der endlich benötigte Anschubser für das Projekt und nun habe ich einen neuen Übergangs- Parka. Den Parka habe ich nur mit einem farbenfrohen Baumwollstoff/ Popeline gefüttert, da dieser für den  Übergang gedacht ist.  Ein weiterer Farbtupfer ist die pinke Kordel. Erst hatte ich vorgehabt, die Bündchen aus pinken Bündchenstoff zu nähen, habe mich dann doch für den grau- schwarzen Bündchenstoff entschieden. Es sollten nicht so viel Farbkleckser sein. A