Posts

FJKA 2021- Finale der Herzen

Bild
Enthält unbezahlte Werbung, da ich Strickanleitungen und Wollhersteller benenne...) Geschafft... mein "Kukka- Cardigan" nach der Anleitung von rosa p.  ist nach einigen Schwierigkeiten nun auch fertig... Vor gut drei Monaten ist der "FJKA" gestartet.  Als Erstes hatte ich mir auferlegt, meine "Kumulus- Bluse " fertig zu stricken. Nach dem ich dies geschafft hatte, konnte ich mit meinem eigentlichen Vorhaben, dem "Kukka- Cardigan" von rosa p. starten. Ich hatte einige Probleme mit der Anleitung, da ich sie teilweise nicht verstanden habe oder eben auch mal eine Passage nicht richtig gelesen habe und dadurch ins Strudeln gekommen bin.  Für den Cardigan habe ich die empfohlene Wolle aus dem Anleitungsheft  "rosa p. + ecopuno by Lana Grossa" genommen. Es ist die "Ecopuno" von Lana Grossa. Die Wolle besteht aus72% Baumwolle, 17% Schurwolle und 11% Babyalpaka".  Auf jeden Fall fühlt sie sich sehr weich an.  Kurz nach dem Kauf h

Streifenliebe

Bild
Das Motto "Streifen gehen immer" trifft auch bei mir zu...und so war es mal wieder an der Zeit, ein neues Streifenshirt zu nähen...  Ursprünglich sollte es ein Oversizeshirt nach einem Freebook werden, das Ergebnis war für mich allerdings nicht wie erhofft. Somit habe ich in meinen Schnittmustern gestöbert und geschaut, welches Schnittmuster auf das fertige Shirt passen könnte. Dadurch fiel meine Entscheidung auf "Else- 7 auf einen Streich" von schneidermeistern.   Das Tolle an dem Schnittmuster ist, es ist ein Baukastensystem- Schnitt und man kann sich sein Wunschshirt zusammenstellen Für mein Shirt sollte es der U- Boot- Ausschnitt mit einem Beleg sein. Das Rückenteil ist hinten länger und hat eine Rundung. Bei den Ärmeln habe ich mich für die 3/4- Variante entschieden. Pinke Covernähte runden das schlichte Shirt ab, diese fallen durch die Streifen allerdings nicht auf. Es soll zu ziemlich allem passen. Schnitt: "Else- 7 auf einem Streich" von schneiderm

Cardiganliebe - "Brooke" von The Couture

Bild
(Enthält unbezahlte Werbung, da ich Schnittmuster und Stoffquellen benenne...) Sicher kennen viele von Euch den Blog  "Grenzgänger- Design"  von Anke? Jeden Samstag stellt Anke neue Schnittmuster vor, ein Besuch auf ihrer Seite ist jedes Wochenende ein Muss für mich. Im Dezember stellte sie den Mantel "Brooke" von The Couture  vor und ich war von dem Schnitt total begeistert, so dass ich ihn direkt gekauft habe. Leider waren zu diesem Zeitpunkt die Papierschnitte ausverkauft, so habe ich das Ebook gekauft und plotten lassen. Der Preis war dann auch gleich. Mich faszinierte an diesem Schnitt vor allem  die in der Teilungsnaht eingearbeiteten Taschen und die Kragenlösung. ...und das ich Jacken jeglicher Art liebe, ist bestimmt schon aufgefallen... andere sammeln Schuhe oder Taschen... In meinem Vorrat waren noch einige Jacquards, die ich im vergangenen Jahr oder war es schon das Jahr davor(?)in einem Anfall von Stoffverarmungsangst gekauft habe. Ich brauche nicht erwä

FJKA 2021- Finale

Bild
Erstaunlich wie rasch die Zeit vergeht, gerade war erst Frühlingsbeginn, die Natur explodiert gerade förmlich... und schon haben wir Ostern. Ostern zum zweiten Mal in der Pandemie und wieder ist Ostern anders als sonst. Auch diese Feiertage verbringen wir ganz ruhig zuhause und machen ganz einfach das Beste draus.  Leider meinte es das Wetter bei uns im Norden heute nicht so gut mit uns, es war kalt und grau in grau und dennoch haben wir einen kleinen Spaziergang gemacht. Dabei sind ein paar Fotos entstanden... Heute ist nicht nur Ostersonntag, sondern wir sind schon beim Finale des "FrühlingsJäckchen Knit Along" angekommen. Nun, wie schaut es bei mir aus? Für meine Teilnahme am FJKA war die Fertigstellung des Pullovers "Kumulusbluse" von Petite Knit meine persönliche Bedingung. Es fehlten nur noch beide Ärmel. Dieses Projekt konnte ich beenden, davon berichtete ich schon beim Zwischenstand.  Damals schrieb ich auch, dass diese Version ein bisschen kürzer und enger

FJKA- 4. Treffen... Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Bild
Bevor die Tore sich beim "Frühlingsjäckchen Knitalong" für das 4. Treffen schließen, möchte ich noch  kurz eine Rückmeldung zum Zwischenstand meines "Kukka- Cardigan" geben. Wie ihr schon in der Überschrift gelesen habt... "Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen"... Ich hinke hinter meinem Zeitplan hinterher und schaue voller Bewunderung und zugegeben auch ein bissl neidisch auf die vielen Strickprojekte, die schon kurz vor der Fertigstellung sind oder schon komplett fertig gestellt sind. Leider kann ich keine großen Fortschritte verzeichnen, die letzte Woche war so arbeitsintensiv, so das ich am Abend nur alle viere von mir gestreckt habe und das Strickgut kein einziges Mal angefasst habe. Heute habe ich mir dann ein bisschen Zeit genommen und habe ein paar Reihen geschafft.  Die linke Randmasche wird nie so schön, wie auf der rechten Seite, das ärgert mich etwas...  Gerne wäre ich schon viel weiter... Nun denn, es ist wie es ist...  Die Fortschritte der a