Posts

Es werden Posts vom November, 2018 angezeigt.

WKSA 2018- Teil 1

Bild
(Enthält unbezahlte Werbung, da ich Schnittmuster und Stoffquellen benenne...) In den letzten Jahren habe ich das jährliche Weihnachtskleid Sew Along immer mit verfolgt und jedes Mal die entstandenen Kleider bestaunt.
Das diesjährige Weihnachtskleid Sew Along habe ich einerseits erwartet, dennoch war es ein bisschen überraschend für mich, da ich überhaupt nicht vorbereitet war und dennoch habe ich mir vorgenommen, mitzumachen, auch wenn ich ein wenig hinterher hinke....
Gestern Abend habe ich endlich Zeit gefunden, mir ein paar Gedanken zu dem Thema zu machen und ich muss gestehen, ich habe viele Ideen und kann mich nicht entscheiden.

Einerseits würde ich mir gerne eine feine Hose nähen. Folgende Schnitte sprechen mich an...
...aus einer uralten Burda Spezial "Mode für Zierliche" Diese Spezialreihe wurde leider eingestellt.
 oder diese beiden Hosen aus der Nähtrends 10/2018.
Ein Rock mit passendem Oberteil würde mir auch gut gefallen... Diese Schnitte gefallen mir für dies…

Raumwundertasche namens "Jack Tar Bag"

Bild
(Enthält unbezahlte Werbung, da ich Schnittmuster und Stoffquellen benenne...) Das Schnittmuster "Jack Tar Bag" von Merchant & Mills ist in der Nähwelt schon lange in aller Munde, es wurden schon sehr viele Taschen nach dem Schnittmuster genäht und gezeigt. Im Rahmen des Nähcamps, im Februar diesen Jahres, bin ich dann auch endlich auf die Tasche gekommen, das Schnittmuster liegt schon entsprechend lange hier in meinem Nähzimmer. Den passenden Oilskin habe ich im Frühjahr auch bereits gekauft, allerdings wollte bzw. konnte ich den Stoff einfach noch nicht anschneiden. Somit stagnierte das Projekt, obwohl der Kombistoff und Zubehör bereitlagen. Kürzlich war dann die Zeit für diese Tasche gekommen, allerdings mit einer Planänderung. Anstatt  des Dry Oilskins habe ich schlichten Canvas in schwarz zugeschnitten und ein gehütetes Stoffschätzchen als Kombistoff ausgesucht. Da die Tasche sehr groß ist und ich eher klein bin, habe ich die Tasche in der Höhe um ca. 3cm gekürzt, d…

Cardigans kann Frau nicht genug haben...

Bild
(Enthält unbezahlte Werbung, da ich Schnittmuster und Stoffquellen benenne...)
Cardigans trage ich sehr gerne, dabei ist es egal, ob diese kurz, halblang oder lang sind. Cardigans sind so universell tragbar und kleiden Frau sehr gut, ebenso kann Frau sich gut darin einkuscheln.
So war klar, dass ich das Ebook "jOne" von Prülla für mich nähen musste. Mich hat vor allem die Taschenkonstruktion im Vorderteil und die Kragenlösung angesprochen. Kurz nach Erscheinen des Ebooks, lag dieses schon im Warenkorb und die Stoffe waren auch ganz fix bestellt.
Die Ärmel habe ich verlängert, da ich 3/4- Ärmel nur bedingt mag und bei kühlen Temperaturen sind lange Ärmel für mich ein Muss. Das Schnittmuster ist für große Frauen konzipiert, so hätte ich das Vorder- und Rückenteil um gut 15 cm für meine Körpergröße anpassen müssen. Darauf habe ich allerdings verzichtet, um einen Cardigan in Mantellänge zu bekommen.
Ich habe den Mantel in Gr. M genäht, mit dem von mir vernähten Wollstoff wird de…