Posts

Es werden Posts vom 2015 angezeigt.

Zum Jahresabschluss- RUMS # 53/15 mit einer Else

Bild
Das Jahr neigt sich dem Ende, wir haben in den letzten Tage entschleunigt und die gemeinsame Zeit genossen... die letzten Eintragungen in unserem Jahresbuch habe ich gemacht, nur ein paar Fotos der letzten Tagen fehlen noch... die nehme ich direkt zu Jahresbeginn vor... um 2015 abzuschließen.

Zum Jahresabschluss- RUMS zeige ich Euch noch ein Projekt aus den letzten Wochen.
Nach meiner Glitzerelse sollte noch ein Hoodie nach dem Ebook "Else"  von Schneidernmeistern entstehen.
Von meinem Strickkleid hatte ich noch etwas Stoff übrig, ebenso noch etwas Reststoff von dem rotem Cardigan- perfekte Kombipartner, wie ich finde und gleichzeitig ein Resteverwertungsprojekt.
Beide Stoffe sind von der gleichen Stoffart und kommen auch aus dem gleichen Hause.

Bei dieser Else habe ich die Kapuze aus dem Ebook zugeschnitten, so ganz mag ich die Variante noch nicht... bei der nächsten Else werde ich die überlappende Kapuze (als Freebook verfügbar)versuchen. Die Kapuze ist mit rotem Stretchjer…

Best of DIY 2015

Bild
Dieses Jahr ging für mich gefühlt rasant vorüber- vor allem die letzten  Wochen.
Ist es Euch ebenso ergangen?
Caro ruft wieder dazu auf, die eigenen Best of DIY 2015 in einer Collage zusammenzustellen und den Post auf Ihrem Blog zu verlinken. Danke liebe Caro für diese alljährliche Linkparty.

Dem Aufruf folge ich auch in diesem Jahr sehr gerne und habe mein Nähjahr 2015 Revue passieren lassen...
In diesem Jahr habe ich viel genäht, aber doch etwas weniger als in den Vorjahren... und es sind viele neue Lieblingsteile entstanden, für mich wie auch für meinen Sohn.
Ich habe mich mit meiner Cover angefreundet und so manches neue Kleidungsstück hat kontrastreiche) Covernähte bekommen.



Für das kommende Jahr habe ich schon viele kreative Ideen und eine nicht wirklich enden-wollende To-Do- Liste...

Wer noch alles einen Rückblick auf das fast vergangene Jahr geworfen hat und ein Best of DIY 2015 erstellt hat, könnt ihr HIER sehen.


Liebe Grüße,
Sandra

Ich bin für die Termine im Jahr 2016 gerüstet

Bild
Nachdem meine Fünf- Fach- Organizertasche fertig gestellt war, habe ich mir kurzerhand noch eine passende Kalenderhülle für das kommende Jahr genäht... die alte Hülle passt farblich nicht so wirklich. Ich mag es, wenn alles zusammen passt und stimmig ist.

Die ersten Termine für 2016 sind auch schon getätigt.






Liebe Grüße,
Sandra

RUMS #51/15 und die diesjährige Farbenmix- Adventskalendertasche

Bild
Über den Farbenmix- Adventskalender habe ich mich dieses Jahr wieder total gefreut. Die Idee etwas für sich selbst in der oft so stressigen Vorweihnachtszeit  zu machen, ist grandios. Zwar bin ich nicht direkt am 1. Tag gestartet, sondern erst einige Tage später...
Da es aber nur täglich kurze Nähsequenzen waren, konnte ich die Tage rasch aufarbeiten. Wie die Tasche in etwa sein könnte, war mir eigentlich rasch klar... aber der Knoten für das Wendemanöver mit der zusammengefalteten Aufsatztasche ist erst schlagartig am 11.Tag geplatzt. Wie ging es Euch mit der diesjährigen Tasche?
Für meine Fünf- Fach- Organizertasche habe ich nur Stoffe und Zutaten aus meinem Vorrat verwendet und wahre Streichelstöffchen angeschnitten. Zum Einsatz für die Außenteile kam rotes super griffiges Kunstleder, JP- Garden Popeline und  Flower of hearts- Popeline- was für ein Traumstöffchen- seufzz. Den Futterstoff habe ich zur Eröffnung von dem Stoff und Stil hier vor Ort gekauft.

Ich liebe meine neue Begle…

Me Made Mittwoch mit einer Glitzerelse

Bild
... heute bin ich mit einer Glitzerelse dabei.
Das Schnittmuster "Else" stand auch schon eine Weile auf meiner To-Do- Liste und kam durch den Glitzersweat von "Stoffsucht" schneller zum Einsatz als gedacht. Da der Glitzerpopitzersweat schon sehr auffällig ist, habe ich mich für die ganz schlichte Variante der Else mit U- Bootausschnitt mit Dreiviertelarm entschieden. Das Kleid war schnell genäht und die einzig vorgenommen Änderung war das Kürzen des Kleides, es endet eine Handbreit über dem Knie. Dazu habe ich mir noch ein schlichte lange Kette gegönnt.




Material: Kuschelsweat von San*tta über Stoffsucht/ Dawanda Schnitt: "Else" von schneidermeisterin in Gr.38 (gekürzt) Was die anderen kreativen Mädels heute zeigen, könnt ihr HIER sehen. Gerne hätte ich Euch "Draußen- Fotos" präsentiert... was bei den derzeitigen Lichtverhältnissen ein echt hoffnungsloses Unterfangen für mich ist. 

"Raglanshirt" für Junior

Bild
Vor längerer Zeit habe ich in einer Ottobre den Schriftzug "Special EDIT." appliziert gesehen, der gefiel mir so gut... die Idee wanderte auf meine To-Do- Liste.
Nun habe ich die Idee vor kurzem wieder hervorgekramt und auf das neue Raglanshirt vom Junior appliziert. Das Ebook "Raglanshirt" von Klimperklein stand ebenso auf dieser To-Do- Liste, also habe ich doch glatt zwei Punkte  von dieser nicht enden wollenden Liste abgearbeitet... Ich vermute mal, ihr kennt diese Listen ;-)
Das Shirt habe ich aus dem wundervollen Campan- Stretchjersey genäht, die Covernähte habe ich in der Farbe des Jerseys genäht, den ich für Applikation verwendet habe.
Junior mag sein neues Shirt, dass er gestern ins Theater ausgeführt hat.





Material: Campan- Stretchjersey von Hil*o Schnitt: Ebook "Raglanshirt" von Klimperklein in Gr.146 Liebe Grüße, Sandra 

Erste Geschenke für ein kleines Mädel

Bild
Ich habe die ersten Geschenke fertig.... für ein kleines Mädchen habe ich eine Tunika nach dem SM "Amelie" von Farbenmix genäht. Die farblichen Vorgaben waren rosa und pink... da ich nicht so oft für kleine Mädels nähen darf, habe ich mich ein wenig ausgetobt. Als Applikation hatte ich mir direkt den Froschprinzessen ausgeguckt, den finde ich einfach bezaubernd. Für die Tunika habe ich  mir einen unifarbenen Stretchjersey in rosa ausgesucht und mit pinken Bündchen kombiniert.



Material: Stretchjersey über Dawanda und Bündchen von Stoff und Stil vor Ort Schnitt: "Amelie" in Gr.122 von Farbenmix Liebe Grüße, Sandra

MeMadeMittwoch mit "Frau Fannie"

Bild
Ein Kleid für kühlere Tage sollte es sein.
Als ich den Stoff gesehen hatte, war ich Feuer und Flamme. Bei der Schnittmusterwahl war ich hin und her gerissen zwischen "Frau Fannie" von Schnittreif und "Else" von der Schneidermeisterin...
"Frau Fannie" hat dann gewonnen... die Mädels beim letzten Nähtreffen habe ich mitentscheiden lassen und bin echt glücklich... das Kleid ist ganz schlicht und einfach toll zu tragen. Die Nähte habe ich Ton in Ton mit passend blauem Garn gecovert, was zur Schlichtheit des Kleides passt.



Material: Sweat- Jersey von San*tta über Stoffsucht/ Dawanda Schnitt: "Frau Fannie" von Schnittreif in Gr. S Was die anderen kreativen Mädels heute zeigen, könnt ihr HIER sehen. Liebe Grüße, Sandra 

Mal wieder ein "Moritz"- Shirt

Bild
Mein Sohn liebt das Mountainbiking, jede erdenklich freie Minute sitzt er auf seinem Rad und so war das Thema für das Shirt vorgegeben.
Als Schnittmuster habe ich das schon oft benutzte und bewährte Ebook "Moritz" genommen... viel gibt es zu dem Shirt nicht zu sagen... seht selbst...




Material: Stretchjersey in rot und königsblau über Dawanda Schnitt: Ebook " Moritz" von Ki-Ba-Doo in Gr.146 Liebe Grüße, Sandra 

RUMS # 46 /15 mit meinem neuen Lieblingsschal

Bild
Schon mehrfach habe ich bei Barbara von jakobabs ihre Lieblingsschals bewundert, Ende September durfte ich einen ihrer Lieblingsschals sogar in natura bewundern und der Wunsch nach einem eigenem Schal wuchs bei mir weiter...
So habe ich in meinen Stoffvorräten nach potentiellen Stoffen geschaut, die zusammen passen würden. Leider hatte ich keinen pinkfarbenen Stretchjersey im Vorrat, also habe ich welchen online bestellt... dieser war leider nicht pink, sondern fuchsia- die Farbe geht für mich gar nicht... Die Suche nach dem Jersey ging weiter. In unserem Urlaub bin ich in einem Stoffgeschäft fündig geworden.
Für die eine Seite habe ich den erwähnten pinken Stretchjersey gewählt und den Schriftzug "smile" appliziert, die andere Seite habe ich aus pinklastigen Popelinestoffen gepatcht. Die Stoffe habe ich links auf links gelegt und ringsherum mit dem Flatlockstich der Overlock und rotem Garn gearbeitet, so lassen sich die Stoffschichten auseinanderziehen und sind so bauschige…

RUMS #43/15 oder wie ich zu "Lady Mariella" fand

Bild
Kürzlich war ich bei einem Nähtreffen und einer der kreativen Mädels hatte ein Shirt nach dem Ebook "Lady Mariella" an, das Shirt fand ich so klasse... dass es nur Pling machte und der "Haben-Button"  anging, gekoppelt mit "Kopfkino"...
Also das Ebook gekauft und dann ging es direkt los mit der üblichen Frage, was für einen Stoff soll ich nehmen??? Beim Stoffsichten fiel mir dieser himbeer- weiß geringelte Stretchjersey von San*tta in die Hände und das dunkelblaue Bündchen lag ganz zufällig im Stapel daneben. Leider war von dem Bündchen nicht mehr genug vorhanden, so habe ich das Ärmelbündchen einfach gearbeitet, noch einen Streifen entgegen dem Fadenlauf zugeschnitten und als Saum angecovert. Damit das Shirt nicht zu schlicht ist, habe ich noch einen Anker dunkelblauem Jersey appliziert.





 Material: Stretchjersey von San*tta über Stoffsucht/ Dawanda Schnitt: "Lady Mariella" von Mialuna in Gr.38 (Gr.36 hätte aber auch gereicht bei diesem Jerseystof…

Mit MAlou gehts zum Me Made Mittwoch

Bild
Passend zum Herbst habe ich mir einen Longhoodie genäht.

MAlou No.1 trage ich schon sehr gerne und nachdem ich mir noch Sweatnachschub von San*tta beschafft habe, war klar, was daraus werden sollte... natürlich MAlou No.2 in ganz schlicht.
Beim Zuschnitt habe ich nicht bedacht, dass ich MAlou No.1 aus einem nicht dehnbaren Sweat genäht habe, der hier verwendete Sweat hat doch einen kleinen Elasthananteil... so hätte ich diesen Longhoodie auch locker eine Nummer kleiner nähen können... aber nu ist es zu spät... der Hoodie wurde in den letzten Tagen schon oft getragen und für absolut alltaugstauglich befunden.
Die Kapuze des Longhoodies habe ich mit einem schlichten grauen Stretchjersey gefüttert und die Nähte mit grauem Garn gecovert.
Auf die seitlichen halbmondförmigen Einsätze habe ich verzichtet und lieber Hamstertaschen genäht.

Wegen der Länge bin ich noch unschlüssig... so lassen oder um einiges kürzen?? Was meint ihr??




Material: Sweat von San*tta über Stoffsucht Schnitt: Ebook &quo…

Kuschelschnecke zur Geburt

Bild
Im Freundeskreis gibt es bald Nachwuchs... da stellte sich mir die Frage der Frage, was möchten wir zu diesem Anlass schenken... Nach einigem Hin- und Herüberlegen bin ich auf die Kuschelschnecke a la "Schläcki" gekommen, vor langer Zeit gab es dazu ein Freebook in den Tiefen des www, welches ich damals gespeichert hatte.
"Schläcki" ist eine Mischung zwischen Schnecke und Schlange und universell beim Nachwuchs einzusetzen. Zum Einsatz kamen Teddykuschelstoff und diverse Baumwollstoffe aus meinem Vorrat. Für solche Projekte finde ich die Stoffe von Westfalenst*ffe super geeignet, die Farben finde ich toll, die Stoffe sind gut miteinander zu kombinieren, sie bleichen m.E. nach nicht aus, sind auch viel griffiger und fester.



Material: Teddykuschelstoff, Baumwollstoffe von Westfalenst*ffe und Stenzo Schnitt: Freebook "Schläcki" aus den Tiefen des WWW Verlinkt bei DienstagsDinge Liebe Grüße, Sandra

Leseknochen

Bild
Mein Sohn hatte sich vorgenommen, einer besonderen Lehrerin als Dankeschön ein Geschenk zu machen... nach einigen Überlegungen einigten wir uns darauf, dass wir einen "Leseknochen" nähen wollten... letztendlich blieb das Vorhaben aber an mir hängen... Das Kind übernahm lediglich die Stoffauswahl und das Ausstopfen des Kissens... Der Sohn hat sich für anthrazit- und türkisfarbenen Nickystoff entschieden... wie ich finde, eine kuschelige und farblich schöne Auswahl.




Material: Nickystoffe aus meinem Vorrat Schnitt: Freebook "Leseknochen" von Sew4Home Liebe Grüße, Sandra

Boxershorts "Hugo"

Bild
Ich habe mich im Boxershorts- Nähen fürs Kind probiert... in der Ottobre 01/2013 habe ich das Schnittmuster "Hugo" gefunden. Die Jerseyreste waren auch schnell zusammen gesucht und die Boxershorts sind ratzfatz genäht. Damit es innen keine störende Nähte gibt, habe ich bei der grau-gestreiften Boxershorts außenliegende Nähte mit der Overlock genäht und dann von rechts abgesteppt. Die anderen beiden Boxershorts sind, wie in der Anleitung beschrieben, genäht.
Das Probemodell wurde vom Kind für sehr gut befunden und ich durfte in Serie gehen... und das ist daraus geworden... Die Shorts werden seeehr gerne getragen und mittlerweile sind noch mehr entstanden... alle mit außenliegenden Nähten.





Material: diverse Jerseyreste aus meinem Vorrat Schnitt: "Hugo" aus Ottobre 01/2013 in Gr.134 Liebe Grüße, Sandra 

Me Made Mittwoch

Bild
Mit einem relativ schlichten Shirt nach dem Ebook "Mamacita" von Farbenmix bin ich beim heutigen Me Made Mittwoch mit von der Partie...
Dieses Shirt habe ich in der schlichten Variante genäht, das einzig Auffällige sind die pinken Bündchen und die pinken Covernähte.



Material: Stretchjersey von Swafing aus meinem Vorrat Schnitt: Ebook "Mamacita" von Farbenmix Was die anderen kreativen Mädels beim Me Made Mittwoch zeigen, könnt Ihr HIER sehen. Liebe Grüße, Sandra