Kleid für ein kleines Mädel

In unserem Bekanntenkreis kam ein kleines Mädel zur Welt, diese Gelegenheit habe ich genutzt, mal wieder an der Nähmaschine aktiv zu werden.
Für das Kleid habe ich einen langgehüteten Feincordstoff von Hilco angeschnitten und das Schnittmuster aus der Zwergenverpackung von Farbenmix genutzt. Für den vorderen und hinteren Latzteil des Kleides habe ich einen Beleg ge zugeschnitten, da mir diese Verarbeitungsvariante besser gefällt als die Schrägbandverarbeitung.
Eigentlich hatte ich nur vor, das Kleid zu nähen. Nachdem ich das Label mit dem kleinen Fuchs angenäht habe, kam mir die Idee, noch ein Shirt mit einer Fuchsapplikation zu nähen.
Das Langarmshirt ist nach dem Ebook des Raglanshirts von Klimperklein aus einem Stretchjersey genäht.



 
 


Material: Feincordstoff von Hilco und Stretchjersey von Stoff und Stil
Schnitte: Kleid aus der Zwergenverpackung und Raglanshirt nach Klimperklein in Gr.74/80
 
... und damit geht's zu Made4Girls...

 
Liebe Grüße,
Sandra
 
 
 
 
 

Kommentare

Löweneule hat gesagt…
Wie süß! Das kleine Blümchen finde ich einen besonders schönen Hingucker! Ich bin noch Anfängerin, und solche Stücke finde ich immer toll als Inspiration. Danke!
LG
Victoria