Ein Minion kommt selten allein...

...in der letzten Woche ist nun ein zweites Langarmshirt entstanden... genäht nach dem mittlerweile beliebten und bewährten Ebook "Moritz" von Ki-Ba-Doo...
Bei diesem Shirt  lugt das "Minion" nur so auf der Unterseite des Shirts hervor, um die Welt zu  inspizieren... vielleicht auf der Suche nach einem neuen Meister... wer weiß?

 
 
 
Material: Campanjersey von Hilco mit unigelben Jersey von BonnyBee kombiniert
Schnitt: Ebook "Moritz" von Ki-Ba-Doo in Gr. 134/140 Breite und auf Gr.146 verlängert
 

Liebe Grüße,
Sandra

Kommentare

Villa Sepia hat gesagt…
Chique und cool. Die verspielten Details machen aus dem Shirt einen echten Hingucker. Top!
LG, Frau Sepia
Kerstin hat gesagt…
Oh, das ist so wunderschön gelungen. Gefällt mir sehr gut.
LG
Kerstin
Anonym hat gesagt…
Hallo Sandra,
ein echt cooles Shirt. Ich habe eine Linkparty zum Thema Applikationen gestartet und würde mich riesig freuen, wenn Du mitmachst - mit diesem lässigen Minion und gern auch weiteren Werken mit Applikation:
https://carlanaeht.wordpress.com/2015/07/13/linkparty-applikationen-jetzt-gehts-los/
Sei lieb gegrüßt, Carla.