Ich habe mich getraut....

... und bin dem Oversize- Manteltrend gefolgt und ein gut abgelagerter Stoff hat endlich seine Bestimmung gefunden.
Sehr lange bin ich um das Ebook "Frau Ava" von Hedi näht geschlichen, habe oft Zweifel gehabt, ob mir diese Art Mantel steht und habe es endlich einfach ausprobiert. In den letzten Wochen habe ich wirklich viele tolle Oversize- Mäntel in diversen Blogs gesehen, die nach diesem Ebook entstanden. Irgendwann hatte ich das Gefühl, an dem Ebook kommt keiner vorbei... und so bin ich dem Trend gefolgt, was eher untypisch für mich ist.
Den passenden und gut abgelagerten Stoff habe ich noch in meinem Fundus gefunden, diesen habe ich vor gut 12 Jahren in einem Designerstoffverkauf gekauft, wo genau weiß ich leider nicht mehr. Aus diesem Stoff sollten schon diverse Jacken oder Mäntel entstehen, letztendlich habe ich mich dann doch bei den jeweiligen Nähprojekten für einen anderen Stoff entschieden.
Der Stoff ist ein grober Boucle- Mantelstoff, diesen habe ich auf der linken Seite komplett mit Vlieseline G785 bebügelt. Der Stoff hat dadurch mehr Stand, ist griffiger und die Fäden ziehen sich nicht so schnell, wenn man etwas unachtsam oder schusselig ist.
Den Mantel habe ich komplett mit einem schwarzem Futtertaft gefüttert, durch die zusätzlichen Arbeitsschritte war er in der Fertigung etwas aufwendiger- dies hat sich auf jeden Fall gelohnt und der Tragekomfort ist toll.
Die einzige SM- Änderung habe ich an den Ärmel vorgenommen, indem ich sie verlängert habe.
Den Mantel habe ich in Gr. M genäht, trotzdem das es ein Oversize- Mantel ist, hätte Gr. S sicher ausgereicht.

Im Moment überlege ich noch, einen Druckknopf oder ähnliches anzubringen- mal schauen, wie sich der Mantel im Alltag bewährt.

Mit der Fotoknipserei war das auch noch so eine Sache, hier ist es gefühlt nur bedeckt, verregnet und windig... es brauchte wieder mindestens zwei Anläufe...

Vorsicht Bilderflut... ihr sollt sehen, ich war echt bemüht, Frau Ava zu präsentieren...

Beim ersten Mal pustete der Wind an meinem angedachten Standort nur so durch meine Haare. Den Hintergrund finde ich bei diesen Fotos schöner, aber die Haare bekommen den Titel "Bad Hair Day" und das sind schon die vorzeigbaren Fotos.





 
 
Einen Tag später dann ein windgeschützter Bereich, nur eben nicht so schön wie in dem Park am Vortag.
 




Material: grober Boucle- Mantelstoff
Schnitt: Ebook "Frau Ava" von Hedi näht Gr.M
 
 
 
Mit dem Mantel geselle ich mich zu den anderen kreativen Mädels vom MeMadeMittwoch und zu Rund ums Weib am Donnerstag... Schaut rüber, es lohnt sich...
 
 
Liebe Grüße,
Sandra
 

Kommentare

  1. mensch, Ihr macht mich schwach. Jetzt brauch ich auch Frau Ava.
    LG marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marion,

      so erging es mir auch bis vor kurzen... ich konnte irgendwann auch nicht mehr widerstehen.

      LG
      Sandra

      Löschen
  2. Liebe Sandra, ich finde sie steht Dir sehr gut, die Frau Ava, ich habe mir auch gerade zwei Varianten genäht und auch die Ärmel verlängert. Wie Frau Kichererbse schon sagt, wenn man immer wieder auf Frau Ava stößt, dann muß man sie einfach auch haben :-)
    LG
    Annett

    AntwortenLöschen
  3. Toll gelungen! Der Mantel ist klasse, schlicht und schön und lässt Raum für tolle Tücher. Fabelhaft mit dem pinken Schal. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Frau Ava. Ich schleiche schon länger um den Schnitt rum, wollte aber nicht unbedingt schon wieder einen neuen Schnitt kaufen. Aber ich glaube ich habe einen Schnitt gefunden aus dem ich mit wenigen Änderungen ein ähnliches Ergebnis bekomme ;-)
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen

Kommentar posten

Hallo, es freut mich, dass Du Dir Zeit nimmst und einen Kommentar hinterlassen möchtest.
Wenn du hier kommentierst, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
Sollte es beim Kommentieren Probleme mit Deinem Google- Konto geben, wähle bitte Name/URL aus.

Liebe Grüße,
Sandra